18.08.09 17:36 Uhr
 649
 

Schweiz: Unbekannte Jugendgang teilt wahllos Prügel auf einer Privatparty aus

Von der Kantonspolizei Solothurn wurde am heutigen Dienstag von einem Vorfall berichtet, der sich bereits am vergangenen Wochenende in Gempen (Kanton Solothurn) ereignete. Von Samstag auf Sonntagnacht drangen etwa 20 ungebetene Jugendliche in Räume ein, wo eine Privatparty stattfand.

Sie schlugen oder traten wahllos mit der Faust und mit Fußtritten auf drei Gäste ein und verletzten sie. Des weiteren erlitten diese auch Prellungen, Bisswunden. Außerdem waren ein Bruch eines Nasenbeins und eines Kiefers die Folgen dieses Angriffs. Auch ein DJ-Pult wurde von den Unbekannten demoliert.

Die Geschädigten gaben bei der Vernehmung an, dass es sich um 15 männliche und fünf weibliche Angreifer handelte. Ihr Alter wurde zwischen 15 und 20 Jahre geschätzt. Eine Anzahl von Jugendlichen hätte schwarze Baseballmützen getragen. Die Kantonspolizei ermittelt und sucht Zeugen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Jugend, Prügel
Quelle: bazonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 17:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Leser dieser Zeitung schrieb sinngemäß, dass man sich kaum mehr auf der sicheren Seite wähnen darf. Man stelle sich selbst das im privaten Kreis vor, dass man plötzlich wahllos verprügelt wird. (Bild zeigt mit dem schwarzen Punkt den Ort Gempen, etwa 15 Kilometer von Basel entfernt)
Kommentar ansehen
18.08.2009 18:25 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Schon wieder Baseballspieler! Man sollte diese Gewaltsportart verbieten.
Kommentar ansehen
18.08.2009 20:51 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie unbekannt? Weicheier - nichtmal einen der Arschlöcher plattgemacht um ihn als Beweismittel zu sichern?
Kommentar ansehen
19.08.2009 10:08 Uhr von Lolali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@youhateme: woher weisst du, dass es südländer waren? in der quelle steht nichts davon.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?