18.08.09 14:06 Uhr
 786
 

Gute Arbeit durch guten Chef

Die Zufriedenheit im Job wird auch durch den Chef beeinflusst. Nicht nur Gehalt, Arbeitszeit und Urlaub sind ausschlaggebend. Die häufigste Ursache für die Unzufriedenheit im Job ist der "Chef".

Bei einer Online-Umfrage mit 3.500 Teilnehmern von der Ruhr-Universität Bochum kam heraus, dass nur 20 Prozent ihren Vorgesetzten positiv bewertet haben.

Ob ein Angestellter zufrieden mit seinem Arbeitsplatz ist, hängt zu 40 Prozent von seinem Vorgesetzten ab. Für die Zufriedenheit mit dem Chef ist ein Vertrauensverhältnis wichtig.


WebReporter: s4ger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef, Arbeit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 14:48 Uhr von John2k
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
logisch: Wenn man den ganzen Tag in einer Umgebung sitzt, wo alle den mund halten und kein Spaß ist, dann ist das nicht verwunderlich
Kommentar ansehen
18.08.2009 16:19 Uhr von DerFreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird gleich mal an meine beiden Chefs geschickt :)
Kommentar ansehen
18.08.2009 16:45 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte: auch Spaß bei meinem Praktikum.
Lag unter anderem daran, dass die Cheffin grad mal 3 Jahre älter ist als ich (23) und alles recht easy gesehen hat.
Kommentar ansehen
18.08.2009 19:51 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder anders ausgedrückt: Der Fisch stinkt vom Kopf abwärts.

Ein ungerechter Chef, der gute Arbeit nicht lobt & honoriert und stattdessen immer nur die Fehler besonders hervorhebt und ansonsten bestenfalls schweigt, sorgt damit zwangsläufig für ein vergiftetes Arbeitsklima worunter früher oder später die Qualität der Arbeit leiden muß.

Leider sind die Unternehmen derart starr hierachisch aufgebaut, daß ein solcher Teufelskreis viel zu selten durchbrochen werden kann.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?