18.08.09 14:00 Uhr
 3.872
 

Ibuprofen ist besser als herkömmliche Mittel bei Regelschmerzen

Bei Menstruationsschmerzen sollten Frauen Medikamente mit Acetylsalicylsäure (ASS) vermeiden. Ibuprofen ist, laut Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte in München, bei Kopf-, Rücken- beziehungsweise Brustschmerzen besser und wirksamer.

Die Blutgerinnung wird durch ASS verzögert. Dadurch verlieren Frauen während der Regel noch mehr Blut. Ein Absetzen des Mittels sollte schon vor der Regel stattfinden.

Wer nur eine Tablette während der Regel nimmt, muss mit nachträglichen Wirkungen bis zu sieben Tagen rechnen. Statt Medikamente wirkt auch Wärme oder die Einnahme von Magnesium. Beides ist krampflösend.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mittel, Regel
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 14:53 Uhr von John2k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nice to know :-): wie man den Frauen helfen kann, wenns mal Probleme gibt XD
Kommentar ansehen
18.08.2009 15:07 Uhr von Mixuga
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Der Inhalt ist zwar absolut korrekt aber eine News ist das wirklich nicht.
Kommentar ansehen
18.08.2009 15:20 Uhr von Ned_Flanders
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Gute News: Auf der nächsten Party habe ich nun ein Thema, womit ich die weiblichen Gäste stark beeindrucken kann.

Ich freue mich schon darauf, den ganzen Abend über Menstruationsprobleme zu reden...
Kommentar ansehen
18.08.2009 18:38 Uhr von easye
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
knoblauch sollten sie dann auch gleich lassen: ebenfalls 7 tage vorher ;).

und und und.

man kann soviel falsch machen, aber ich hab mir eins sagen lassen:
die frauen vor 100 jahren kamen auch ohne ibu zurecht
Kommentar ansehen
20.08.2009 11:11 Uhr von SciLor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer brauch den Titel? Ibuprofen ist so ein Hammer...
Man wird müde und es haut einen total weg.
Ist also Gift für den Körper, wenn man das regelmäßig nimmt.
Und Abhängig wird man davon auch, weil man nichtmehr ohne Schmerzstiller kann.
Meine Freundin darf fasst keine Schmerzmittel nehmen und sie schafft es auch...
Kommentar ansehen
20.08.2009 22:38 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ccc: Ich bin ebenfalls der Meinung, dass man nach Möglichkeit aufgrund von Regelschmerzen keine Medikamente nehmen sollte, sondern sich lieber auf Hausmittel zurückziehen sollte.
Allerdings kann ich mich an Zeiten erinnern, in denen ich nur noch kriechen konnte wegen der Schmerzen. Ich habe das zwar auch ohne Medikamente überwunden, zu der Zeit gab es die für diesen Zweck schlichtweg nicht, aber rückblickend war es doch eine Tortur. Heute würde ich das nicht mehr so machen, man muss sich ja nicht mehr quälen als nötig.

Den Hinweis auf die Nebenwirkungen von Aspirin (ASS) in diesem Zusammenhang finde ich schon wichtig, da das vielen Frauen nicht bekannt oder bewusst ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?