18.08.09 13:52 Uhr
 3.435
 

Istanbul: Wertvolles Mohammed-Gewand kaputt gebügelt

In Istanbul ist ein über 1.400 Jahre altes Gewand wohl sehr unfachmännisch gepflegt worden. Durch ständiges Bügeln wurde das Gewebe offensichtlich sehr stark in Mitleidenschaft gezogen.

Seit nunmehr sieben Jahren wurde die Reliquie offenbar Tag für Tag gebügelt. Nun ist es gerissen.

Das "Hirka i-Serif" befindet sich seit dem 17 Jahrhundert in einer Moschee in Istanbul. Zum Beginn des Ramadans wird es den gläubigen Menschen vorgeführt.


WebReporter: heinolds
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Istanbul, Mohammed-Gewand
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 13:56 Uhr von 448901
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
falsch wiedergegeben ! Dem Bericht zufolge entstanden die Risse nicht durch regelmässiges Bügeln, sondern durch das Falten des Gewands.
Kommentar ansehen
18.08.2009 13:58 Uhr von Suppenhund
 
+37 | -11
 
ANZEIGEN
Religiöse Allmachtsphantasien: Ich dachte, es ist unzerstörbar?
Kommentar ansehen
18.08.2009 14:24 Uhr von smile2
 
+49 | -3
 
ANZEIGEN
Gewand: Also ein 1400 Jahre altes Gewand wird fast täglich gebügelt, weil man es einmal (!) im Jahr dem Volk vorführt?

Hat denn keiner die Pflegehinweise auf dem angenähtem Zettelchen gelesen? Wie blöd kann man denn sein?
Kommentar ansehen
18.08.2009 14:26 Uhr von bennybenny
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
Den/Die: Bügler/in hängen und Bügeleisen verbieten!
Ach was laber ich da, man muss die ganze Familie töten, sonst kann man nie wieder ihre Ehre retten!

[Ein Schelm der hierbei an einen Hauch von Ironie denkt/]
Kommentar ansehen
18.08.2009 15:00 Uhr von Tleining
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ nudeldicke: meine Güte, bisher wurde es den Gläubigen immer gezeigt, jetzt, wo es eingerissen ist, wird man es unter Verschluß halten, um weitere Schäden zu vermeiden. Da es in dem Absatz um die Vergangenheit geht ist das recht deutlich.

@ 448901
falsch, Zeitungen behaupten das eine, Behörden das andere. Was nun wirklich Ursache ist, wird nicht klar. Auch die Quelle macht aber das Bügeln verantwortlich.
Kommentar ansehen
18.08.2009 16:46 Uhr von Keltruzad1956
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
hmm mal nachdenken....vielleicht liegts daran, dass organische Stoffe einfach nicht ewig halten, besonders nicht wenns täglich gebügelt und gefaltet wird? Tja Logik und Sinn sucht man in der Religion ja meist vergebens....ich gönns den depperten Gläubigen :_P
Kommentar ansehen
18.08.2009 16:52 Uhr von kawasaki2001
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
schade um das kostbare stück :/
aber mein erster gedanke war.... HAHA *mit dem finger zeig*
kommt mir schon irgendwie ziemlich dämlich vor was die da gemacht haben ;)
vll liegts aber auch nur an der ananas news.... *fg*
Kommentar ansehen
18.08.2009 17:27 Uhr von wordbux
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
kaputt gebügelt: Mit einem Dampfbügeleisen wäre sowas nicht passiert.
Wenn man aber sowas nimmt http://www.sagen.at/...
Kommentar ansehen
18.08.2009 18:11 Uhr von Götterspötter
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Müssten jetzt nicht eigentlich Türkische Flaggen brennen und türkische Botschaften in Saudi-Arabien gestürmt werden ??

Der Türkei den Jihad zu erklären wäre aber doch das mindeste ... oder ?

Und nicht vergessen lieber Kontrollfreaks vom Zentralrat der Muslime .... vom türkischen Ministerpresidenten eine weinerliche öffentliche Entschuldigung einfordern :) ..... sonst werdet Ihr unglaubwürdig

sarkasmuss off :)
Kommentar ansehen
18.08.2009 18:16 Uhr von pigfukker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ha ha: :)
Kommentar ansehen
18.08.2009 19:29 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Vorschlag: für das neue Mohammed Kostüm wäre ja das da:

http://ecx.images-amazon.com/...
Kommentar ansehen
18.08.2009 20:39 Uhr von cappie
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: sowieso nur ein Billiggewand vom Bazar.

Wer glaubt denn bitte wirklich daran, dass man ein über 1000 Jahre altes STOFF-Gewand TÄGLICH bügeln und falten kann ?

Neues gekauft und in die Vitrine gelegt.

Weiterbügeln.

=)
Kommentar ansehen
18.08.2009 21:20 Uhr von Angraget
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Change: Einfach umtauschen... ;)
Kommentar ansehen
18.08.2009 21:32 Uhr von KingChimera
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein einschneidendes Erlebnis: War aber auch eine sehr "gerissene" Idee das Ding täglich zu bügeln oder zu falten. Wobei sich da bei mir die Frage stellt: wenn es keine Sau anzieht oder anfasst, warum muss man das Ding dann bügeln oder neu falten?
Hatten die da Langeweile? Oder ist das eine Art Buße nach der Beichte, so nach dem Motto "Und nun falte 750x das Gewand"?

Aber vllt. bringt das dem Islam auch was, vllt. haben da Frauen bald mehr Rechte. Denn eins ist wohl klar: hätte sich um diesen Lappen ne Frau gekümmert wäre das Ding entweder nicht kaputt, oder aber man hätte schon längst ein neues gekauft.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
19.08.2009 08:34 Uhr von White-Tiger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
OMG: das war 100% ein Deutsches Bügeleisen!
Ich verlange das sich Frau Merkel SOFORT(!!!) bei der gesamten Islamischen Welt entschuldigt!!!!

/ironie off
Kommentar ansehen
19.08.2009 08:35 Uhr von dilber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und? Kaputt ist kaputt..nichts hält für die Ewigkeit und so heilig war es anscheinend auch nicht...
Kommentar ansehen
19.08.2009 09:53 Uhr von pfostengott
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hahahaha :D
Kommentar ansehen
21.08.2009 17:57 Uhr von moloche
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich zitiere: Nelson von den Simspons

haha
Kommentar ansehen
25.08.2009 06:21 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alle: Das Gewand ist nur an den Stellen, wo es gefaltet wird, etwas veraltet. Mit dem täglichen bügeln und falten eines 1400 Jahre alten Gewands, schießt sich die Quelle der News ein Eigentor.
Und alle die mit irgenwelchen aussagen kommen werden, können dies gleich bleiben lassen.

Hier ist die Nummer des Müftüs von Istanbul, der sich um das Gewand kümmert.
+902125122320

Da kann sich jeder die Wahrheit abholen, anstatt einfach irgendwelche Behauptungen von sich zu geben.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?