18.08.09 12:58 Uhr
 2.847
 

47-Jähriger gesteht: 13-Jährige Stieftochter für Pornofilm missbraucht

Ein 47-Jähriger aus Heidelberg hat nun vor Gericht den Tatvorwurf zugegeben. Er hat 2008 seine damals 13-jährige Stieftochter für die Produktion eines Pornofilms missbraucht.

Auch wirft ihm die Heidelberger Staatsanwaltschaft offenbar den Umgang mit kinderpornografischem Material vor.

Während der Aussage des Mädchens, wurde die Öffentlichkeit von der Verhandlung ausgeschlossen. Die Aussage lag dem Gericht als Video vor. Am heutigen Dienstagnachmittag soll das Urteil gegen den 47-jährigen Gipser gesprochen werden.


WebReporter: heinolds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Porno
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 13:08 Uhr von Skepsis
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Jedesmal: Jedesmal platzt mir fast die Halsschlagader.

Nicht genug zu missbrauchen. Nicht genug Leid zuzufügen, nein dann wird es auch noch gefilmt, damit die Kleine für den Rest ihres Lebens Angst haben darf, dass eben DOCH noch eine Kopie irgendwo kursiert...


:-(((
Kommentar ansehen
18.08.2009 13:21 Uhr von _valparaiso_
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Unfassbar! ARGH!
Kommentar ansehen
18.08.2009 13:25 Uhr von EyeOfTheDark
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist in unserer Welt nur los?? Der EIGENE Vater? Irgendwie bin ich grad sprachlos.. Ich möcht hier gar nicht erwähnen, was ich alles mit diesem Ekelpaket anstellen würde, wenn ich könnte..
Kommentar ansehen
18.08.2009 13:44 Uhr von sandman56
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Stieftochter: Wie kommst du auf eigener Vater? Es war seine STIEF-Tochter. Also war es nicht sein leibliches Kind sondern das Kind welches seine Gefährtin "mitgebracht" hat. Das senkt vielleicht die Hemmschwelle. Aber trotzdem ist es auf das Schärfste zu verurteilen.
Kommentar ansehen
18.08.2009 14:36 Uhr von Teppichhaendler
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Wir stolzen Deutschen machen sowas nicht !! Die Tat hat aber kein Deutscher begangen, oder?
Das war doch bestimmt wieder ein…. Oder?
Kommentar ansehen
18.08.2009 14:49 Uhr von EyeOfTheDark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sandman56: Oh, hab ich in der Eile überlesen, sorry. hab mich schon wieder zu schnell aufgeregt, als nachzudenken^^
Ändert trotzdem nichts an meiner Meinung zu deiner Strafe..
Kommentar ansehen
18.08.2009 15:04 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Teppichhaendler: Du verwechselst da was, bei Deutschen kommt es raus und die vor Gericht. Das ist übrigens in unseren Breitengeraden normal. Woanders hat das Mädchen dann die Ehre der Familie beschmutzt und wird vom Onkel erschlagen. (Sn News keine Woche alt).

Prösterchen
Kommentar ansehen
18.08.2009 17:02 Uhr von FranzBernhard
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also ich wäre froh, wenn ich mal in einem Film: mitspielen dürfte

Ich denke, zwischen den beiden gab es ganz andere Differenzen.
Kommentar ansehen
18.08.2009 17:30 Uhr von Achtungsgebietender
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@sumpfdotter - Deine kranken Phantasien Zitat. "...Regenschirm auf....
...Regenschirm raus...!

Wohin? Na in den Allerwertesten natürlich.

Oder Schwanz ab und lebenslänglich in den Gulag!"

Du bist doch genauso schlimm, wie der widerliche Kinderschänder. Was für eine perverse Art der Selbstjustiz. Ich kann nur noch kotzen!
Kommentar ansehen
18.08.2009 17:31 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Teppichhaendler - für einen solchen Kommentar: schäme ich mich deutscher zu sein. *kotz*
Kommentar ansehen
18.08.2009 19:36 Uhr von sweety02
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stieftochter missbraucht: wie bist du denn drauf ? Denkst du Deutsche machen das nicht ?
Es ist eine Schande ,wenn so etwas überhaupt passiert!Das sind in meinen Augen Kranke Typen.Sie sollten gleich weggesperrt werden .
Kommentar ansehen
18.08.2009 19:36 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstjustiz ist natürlich der falsche Weg.

Aber ich gebe offen zu: Ich möchte mir die Strafe für dieses Verbrechen auch nicht aussuchen müssen.

Der Richter ist sicherlich nicht zu beneiden. Wie bestraft man solche Bestien? Wie kann man Gerechtigkeit walten lassen?
Kommentar ansehen
18.08.2009 20:19 Uhr von Faulkner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll das? Lasst es doch mal gut sein.
Das war bestimmt kein Deutscher, jedenfalls steht das nirgendwo.
Außerdem wirft so eine Negativ - News ein schlechtes Licht auf Deutschland.
Nehmt bitte Abstand von solchen News die nahe legen dass ein Deutscher eine Straftat begangen hat.
Boah, wie ich das hasse. Immer diese Unterstellungen.
*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
18.08.2009 20:40 Uhr von uslurf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender - sehr richtig: "Du bist doch genauso schlimm, wie der widerliche Kinderschänder. Was für eine perverse Art der Selbstjustiz. Ich kann nur noch kotzen!"

Es gibt leider hier viele Leute, die meinen sie wären was besseres als diese Leute, und würden doch gleich viel schlimmere Verbrechen begehen, wenn man sie lassen würde.
Das sind dann die Leute, die solchen Verbrechern mit Folter oder Mord "begegnen" wollen und nicht raffen, dass sie damit schlimmer wären als jeder Kinderschänder.
Kommentar ansehen
19.08.2009 02:57 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verwirrend: Laut Quelle wurden Nacktaufnahmen gemacht. Es geht aber nicht eindeutig hervor, ob er GV mit dem Kind hatte.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?