18.08.09 09:07 Uhr
 4.848
 

Extrem weibliche Charaktere in Spielen: Polygonverschwendung oder Kunstwerke?

Verkaufsfördernd oder nur heimlicher Fetisch der Spiele-Programmierer - Frauen mit großen Brüsten in Spielen sind nicht selten.

Ob die großen Rundungen besonders viele Polygone "verbrauchen" weiß man nicht. Gibt es bald in den Settings eine Einstellungen für die "Brustdetails"?

Egal ob Ivy, Kasumi oder Lara Croft - diese Frauen überzeugen durch eine gehörige Portion Weiblichkeit.


WebReporter: LordImportant
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Kunst, Kunstwerk, Charakter
Quelle: www.os-informer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2009 08:59 Uhr von LordImportant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat eigentlich das Gerücht in die Welt gesetzt, Männer stehen nur auf Frauen mit großen Brüsten? Mir zumindest wird die "Brustinvasion" langsam zu viel...weniger ist (manchmal) mehr.
Kommentar ansehen
18.08.2009 09:27 Uhr von Major_Sepp
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Quatsch: mit Soße. Die Brüste sind immernoch am Schönsten wenn sie zum Rest des Körpers passen. Da kann A so sexy sein wie Doppel-D...

Achso Moment hier geht es um Computerspiele. Von mir aus könnte man da die Polygon-Implantate ruhig weg lassen, da schau ich eh nicht drauf. ^^
Kommentar ansehen
18.08.2009 09:27 Uhr von Nennylein
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ihr Männer "Weniger ist ( manchmal) mehr??!!"
Erstens sind das glaube ich keine News, und zweitens denke ich das gewisse Spiele einfach nicht erfolgreich gewesen wären, hätte man Ihren weiblichen Charaktern nicht das Gewisse etwas hinzugefügt.. Und das is bei Lara Croft eben ihr überproportionierte Weiblichkeit, gepaart mit ihre toughen auftreten..

Oder hättest du gern die fiktive Nachbarin von nebenan in der Jeans mit T-Shirt mit ihren kurzen verschnittenen Haaren und Körbchengröße ´A´ auf der Suche nach einem verlorenen Schatz begleitet???!!!!

Also ICH nicht....
Kommentar ansehen
18.08.2009 09:38 Uhr von Ned_Flanders
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn man schonmal in eine Traumwelt eintaucht,
dann dürfen die Titten auch ruhig traumhaft groß sein.
Kommentar ansehen
18.08.2009 09:56 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich: hätten Smash oder Potti diese News einbringen müssen:D
Kommentar ansehen
18.08.2009 10:37 Uhr von Darkman149
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was bringt mir denn eine weibliche Hauptfigur mit Megabrüsten, wenn das Spiel an sich Müll ist? Aussehen ist nun einmal nicht alles. Ich gehöre wohl auch zu den wenigen Leuten, die Tomb Raider überhaupt nicht mögen. Ich habe seinerzeit den ersten Serienteil mal angespielt, beschlossen ist kein Spiel für mich und fertig. Ich kann nun einmal mit Frau Croft und ihrer Oberweite nichts anfangen.

Da bleibe ich lieber bei Metroid Prime und Kopfgeldjägerin Samus Aran. Die sieht wenigstens nicht so übertrieben aus...
Kommentar ansehen
18.08.2009 11:25 Uhr von John2k
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Überdiemensionierte Brüste: stelle ich mir extrem unpraktisch vor und aus der sicht der Evolution denke ich auch, dass es unnötig ist, sogar eher hinderlich.
Kommentar ansehen
18.08.2009 11:58 Uhr von Nennylein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nep: Selbstbewusstsein ist ja in jedem Fall etwas sehr subjektives.. Warum sollte man sich auch beschweren dass die Tuss von Mirrors Edge keine Totschläger hat?!

Und ich in dem Fall lege keinen Wert darauf und werde meine Kaufentscheidung auf die Körbchengröße der virtuellen Spielpartnerin festnageln, sondern bin eher ein Fän von Ästhetik... Welche natürlich auch wieder sehr sehr subjektiv ist.
Sorry aber Lara Croft sollte einfach nur die Traumfrau eines jeden Mannes darstellen.. Und Lara Croft hatte nunmal genug Selbstbewusstein. was wohl nicht zuletzt an ihren NATÜRLICH gewachsenen Brüsten liegt ^^
Kommentar ansehen
18.08.2009 13:17 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bullshit: Wir leben im Jahr 2009.
Polygonanzahlen von Brüsten sind nichtmehr allzu wichtig für die Leistung.
Kommentar ansehen
18.08.2009 14:18 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bitte: bringt doch einfach das ultimative Titten-Porno-fetisch-leckmich_Spiel raus was sämtliche Träume und Fantasien aller Männer auf 1920x1600 Pixeln erfüllt.
Dann können die anderen Spiele sich wieder Ruhe der Weiterentwicklung von guten Storys, Spielmechaniken und innovativen Konzepten beschäftigen ohne zwanghaft irgendwelche Sex-Lockmittel einbauen zu müssen. Denn dann hätte das obige Spiel sowieso alle anderne Spiele konkurrenzlos abgehängt.


Nur so ne Idee.... :/
Kommentar ansehen
18.08.2009 18:08 Uhr von m3r0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Die können nich weiblich genug sein, man will ja schließlich auch spielen ;)
Kommentar ansehen
18.08.2009 22:58 Uhr von zillibus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doofer titel: ich vollidiot hab gedacht extrem weiblich wär supersexy.
ich bin wohl zu naiv..., aber dass es da nur um möpse geht? dass ja nun echt fast abartig -.-

sind wir kerle echt so primitiv?
kann ja aber eigentlich nicht sein... sonst hätte lara croft keine beine sondern wäre nur 2 pixelbälle die rumhüpfen o.O

---> ich halte das für polygonverschwendung. alles über C macht mir angst :/
Kommentar ansehen
19.08.2009 00:26 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm, da das bisher niemanden sauer aufstieß hier:

WAS IST DENN DAS BITTE FÜR EINE SCHWACHSINNS-NEWS????

ich fall vom glauben ab...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?