17.08.09 16:15 Uhr
 1.969
 

Barcelona: Deutscher schmuggelt 6,6 Kilogramm Kokain in seinen Shorts

Ein deutscher Drogen-Schmuggler ist auf einem Flughafen bei Barcelona festgenommen worden. Er hatte 6,6 Kilogramm Kokain bei sich.

Der Mann hatte die Drogen in seinen Shorts versteckt. Er wollte sich wohl als Tourist tarnen.

Die Polizeibeamten durchschauten das Schauspiel aber. So musste der Mann die Hosen runter lassen.


WebReporter: titusjonas
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Kokain, Barcelona, Kilogramm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2009 16:34 Uhr von sirdonot
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
pech: für wen? den zoll oder den "drogenbossen"?
richtig pech für den zoll, während der eine kontrolliert wurde sind andere 9 schmuggler durchgegekommen ...
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:55 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte: gerne gesehen wie das aussah.Wenn man mit aufgeblähter Hose durch den Zoll laufen will dann braucht man sich nicht zu wundern.
Kommentar ansehen
17.08.2009 17:06 Uhr von centerofnewsfornet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spaß bringt ein paar Jahre Knast und nichts für gehabt.
Kommentar ansehen
17.08.2009 17:43 Uhr von Roezmatazz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts davon gehabt? Der sitzt zwar erstmal paar Jahre im Knast, hat dann aber erstmal ausgesorgt, weil die anderen Zentner Koks unbehellicht über die Grenze gingen. Läuft doch immer so.
Kommentar ansehen
17.08.2009 21:40 Uhr von ika
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Doofe Frage: weiß einer, was er bekommen hätte, hätten sie ihn nicht erwischt?
Kommentar ansehen
17.08.2009 23:00 Uhr von mysteryM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ErikZion: "mal kurz nachgerechnet:"

hättest mal lieber länger nach rechnen sollen.......du Hobby-Profi...

"6,6 kg hochwertiges Kokain...
bei 60-80% Reinheit... X 3 auf 20 kg gestreckt..."

den trottel Dealer möchte ich mal sehen der dir strecke ab kauft...LOL entweder lacht der sich kaputt oder er hat ahnung und knallt dir deine junkie rübe weg , weil du den ab ziehen willst.

"oder er ist nen junkie und würde dann ca 1 jahr party machen!!"

6,6 = 6600 gr. auf 356 Tage....macht 18 gr. pro tag (alles klar) TOD werst du nach 18 gr. am tag.....


aber donner schön weiter dein waschpulver.....
(schnakselt sicher geil)

/ Ironie OFF
....und schön die finger weg von drogen ! ! !
Kommentar ansehen
17.08.2009 23:12 Uhr von mainville
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: da haben se doch mal nen "großen fisch" gefangen aber bei 6 kilo denke ich nícht das er der "vorläufer" war denke die gehen höchstens mit nem kilo mit dem die dann gepackt werden den 6 kilo verlust sind für den "händler" bestimmt auch nicht wenig
Kommentar ansehen
18.08.2009 07:22 Uhr von Elektrosklave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eier: Die Zöllner dachten wohl "Hat der dicke Eier", da müssen wir mal schaun. Da passt was net....hä,hä.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?