17.08.09 15:57 Uhr
 525
 

Vorsicht: Geparkte Autos können zu Backöfen werden

Geparkte Autos können bei Hitze schnell die Temperaturen eines Backofens erreichen. Diese Temperaturen sind nicht nur für Kinder sondern auch für Hunde lebensgefährlich.

Da Hunde nicht schwitzen können, versuchen sie sich über Hecheln oder ihre Pfoten abzukühlen. Allerdings geht das nur, wenn die Umgebungstemperatur nicht zu hoch ist. 15 Minuten in der Hitze können für den Hund lebensgefährlich sein.

Hunde sollten daher nie bei einer Temperatur über 25 Grad Celsius im Auto gelassen werden. Wenn dies nicht anders geht, sollte eine Tiefgarage aufgesucht werden. Wer einen Hund vor dem Hitzetod retten möchte, darf hierfür die Scheibe des Fahrzeugs einschlagen.


WebReporter: LucasXXL
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Vorsicht
Quelle: superurlaub.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2009 16:05 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wieso: ist doch ein ganz aktuelles thema und wenn es nicht für Hundeliebhaber zutrifft, dann zumindestens um wenigstens nur ein Kind zu retten!
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:06 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sorry: ist ein wenig unglücklich fomiliert worden: "um mindestens ein Kind zu retten" passt besser
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:09 Uhr von HarryL2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vosricht, die Sonne scheint!!!!
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:20 Uhr von SpeblHst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das: Thema gibt es jedes Jahr zur Sommerzeit,das ist doch keine News mehr Wert und wer ein Tier hat weiss doch wohl bescheid .
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:44 Uhr von lina-i
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das weiß leider nicht jeder, sonst würde man nicht jeden Sommer immer wieder lesen, dass ein Hund oder noch schlimmer ein Kind durch die Polizei aus einem verschlossenen Fahrzeug gerettet wurden.

Meist stehen die Zeugen ohnmächtig um das Fahrzeug herum und wissen nicht zu helfen. Der Hinweis, dass in diesen Fällen eine Scheibe eingeschlagen werden darf, ist doch weitestgehend unbekannt und ist daher diese News wert.
Kommentar ansehen
18.08.2009 00:24 Uhr von carsten311
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normal weiß das jeder Mensch der denken kann
Kommentar ansehen
18.08.2009 08:10 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oftmals: sind die Leute einfach verunsichert. Schlag mal ne Scheiben von einem fremden Auto ein, keiner weiss was da auf einen zukommt. Der Hinweis das man es darf ist schon entscheident! Bei nem Kind würde warscheinlich keiner lange zögern, aber bei Hunden sind sich viele nicht schlüssig...möglichweise bekommt man noch eine Anzeige weil man das "Verhältnis" nicht gewahrt hat.

Also, in dem Fall doch eine News, da ich jetzt weiss das ich die Scheibe eines Fahrzeugs einschlagen darf wenn sich darin ein Tier befindet welches den Hitzetod zu sterben droht.
Und dieses Wissen unterscheidet einen von Mitbürgern die dann nur rumstehen weil sie Angst haben was falsch zu machen. Ausserdem wartet eh nur jeder darauf das der andere was tut, um so mhr Menschen vor ort sind um so weniger wird unternommen!
Kommentar ansehen
18.08.2009 19:28 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja ein thema ds jedes jahr wieder aktuell ist und wo wir jedes jahr lesen was alles passiert weil man nicht achtsam genug ist

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?