17.08.09 14:57 Uhr
 939
 

GB: UFO-Sichtungen - Regierung gibt erneut Akten heraus

Das Verteidigungsministerium gab erneut Aufzeichnungen über rätselhafte UFO-Berichte von nicht gerade unvernünftigen Zeitgenossen für die Öffentlichkeit heraus. So die Sichtung von 70 Zeugen, die in mehreren Grafschaften am 31.03.1993 ein "tief fliegendes Objekt" sahen, das summende Töne von sich gab.

Ein Jugendlicher hatte 1996 ein UFO mit Ausmaßen eines zweistöckigen Hauses auf einem Friedhof gesehen. Der sonst als vernünftig geltende beschrieb das Objekt in einem hell-gelben Licht. Danach fand die Polizei an diesem Ort noch glühende Bahnschwellen vor, aber keine Brandsätze.

Geschockt meldeten zwei Jungen 1995 Aliens, die sie in der Grafschaft Staffordshire vor Mitternacht ansprachen: "Wir wollen, dass du mit uns kommst." Aufgrund ihrer Verfassung, beim Erzählen danach bei der Polizei, schien es wirklich so, dass da Aufregendes stattfand.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Regierung, Regie, UFO, Akte, Sichtung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2009 14:40 Uhr von Luckybull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob es bei einigen Erzählungen um echte Erlebnisse handelte mag ich als vernünftiger Mensch anzweifeln. Aber man sollte nichts im Leben ausschließen. Denke mal, es gibt vielleicht auch UFO-Sichtungen, die von Menschen mit hohem IQ zwar gesehen wurden, aber sich nicht trauen davon zu erzählen. Also Angst haben, deshalb ausgelacht zu werden...
Kommentar ansehen
17.08.2009 15:28 Uhr von St3ve
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@mr. science: Genauso stehe ich dem auch gegenüber.
Ich allerdings lasse mich aber auch gern vom Gegenteil überzeugen...wenn es die Außerirdischen denn wollen. ;)
Ich hoffe mal das jetzt niemand hier her kommt mit Kommentaren wie:"ihr müsst über den Tellerrand schauen und und und...blablablabla"... ich warte nur drauf. xD
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:09 Uhr von R4CK
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was ich mich immer wieder frage als unterbelichteter minder gebildeter mensch.
Woher kommt dieses allgemeine Bild des Auserirdischen.
Diese typische Form, ihr wisst schon, grau, große Augen, nackt.
Und warum sind fast alle Sichtungen identisch.
Wer hat dieses Bild von der Form der Außerirdischen und der Ufos in die Welt gesetzt?
Kommentar ansehen
17.08.2009 19:29 Uhr von califahrer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ihr ernsthaft Interesse: an einer eigenen Sichtung habt, dann geht nach draussen und versucht mal eins zu rufen (nur so ca 20 Minuten daran denken nicht laut ausprechen) Ich habe es gestern probiert und es hat tatsächlich geklappt. DIES IST KEINE IRONIE!

Das Objekt kam langsam angflogen, ich schätze 2-3000 Meter hoch. und blieb dann sozusagen über mir stehen, jedenfalls über mir im Sichtfeld. Gestartet habe ich das ganze gegen 22.00 Uhr, da ist es noch nicht so dunkel, das man dann schon Sterne sehen kann. Es war das einzige Objekt a Himmel. Es hat sich dann locker bis 24.00 Uhr an der gleichen Stelle aufgehalten (Sterne sind immer weiter gewandert, das Objekt nicht)

Schiebt mich nicht in die Esoecke und probiert es einfach mal selbst aus. Es kostet ja auch nichts. Nur solltet ihr, nicht so wie ich, besser eine Kamera dabei haben! Denn ich habe auch nicht gedacht, das es wirklich klappt aber es entspricht der Tatsache.
Kommentar ansehen
18.08.2009 00:39 Uhr von Lin-HaBu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@califahrer: Dann mach das nochmal und nimm ne Kamera mit. Wenn es funktioniert, machen wir es nach ^^
Kommentar ansehen
18.08.2009 01:08 Uhr von MiguelOliSan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haha: Califahrer, kann das sein das du gestern irgendwas falsches in der Pfeife hattest? Wie Lin Habu schon sagte, nimm ne gute Cam mit, aber nicht die vom Handy, denk an die belichtung, und ab dafür ;)
Kommentar ansehen
18.08.2009 01:11 Uhr von COBHC888
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rack ich glaube dass hat etwas mit dem eingeschränkten Vorstellungsvermögen mancher Leute zu tun. Ich würde die "typische" Form des Aliens als sehr humanoid bezeichnen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump löst mit Tweet Krise aus: Nordkorea sieht darin "Kriegserklärung"
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dank Spenderherz von deutschem Sportler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?