17.08.09 14:00 Uhr
 584
 

Rocker-Mord in Berlin: Verdächtiger frei - Polizei tappt weiter im Dunkeln (Update)

In der Nacht auf Freitag war in Berlin ein 33-jähriges ehemaliges Mitglied der Hells-Angels und vermutlicher Überläufer erschossen worden (ShortNews berichtete).

Die Polizei hatte kurz nach der blutigen Tat einen Mann festgenommen, ihn aber bald wieder frei gelassen.

Die Staatsanwaltschaft sowie Polizei ermitteln nun auf Hochtouren, doch sind die beteiligten Rockerbanden nicht zur Kooperation bereit.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Update, Mord, Verdächtige, Rocker, Verdächtig
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?