17.08.09 11:31 Uhr
 406
 

Wahlkampf: Merkel will bei TV-Duell lieber sitzen

Am 13. September wird das TV-Duell zwischen der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier stattfinden.

Wenn es nach den Beratern der Kanzlerin geht, wirkt Merkel stehend hinter einem Pult etwas verloren, deswegen wäre es besser, sie könnte bei dem Wahlkampf sitzen. Dies ist aber ausgeschlossen.

Es wurde beschlossen, dass diesmal auch die Moderatoren stehen werden. Für Steinmeier ist das "Stehen" kein Problem. Er wirkt dadurch souveräner, wie seine Berater meinen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Politik
Schlagworte: TV, Angela Merkel, Wahlkampf, Duell
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2009 11:30 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht, dass es für die Zuschauer relevant ist, ob Merkel steht oder sitzt. Beim letzten Mal hat sie es auch im Stehen geschafft, Kanzlerin zu werden...
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:36 Uhr von W3sT
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
hoffentlich: kippt sie um , stößt ihren kopf gegen den pullt und wir bekommen was besseres an die "spitze"
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:42 Uhr von Ned_Flanders
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo Angela fragen Sie mal die Ulla, die kann Ihnen bestimmt ein Paar Stützstrümpfe leihen.
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:03 Uhr von Indemion27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ne gute Sache wäre dabei noch, wenn sie mit dem Rücken zur Kamera sitzen würde. Dann muss man wenigstens nicht die furchtbare Visage die ganze Zeit ertragen...
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:38 Uhr von Chaosmaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ist doch egal: ob die Kandidaten sitzen oder stehen. Schließlich kommt es darauf an, was sie sagen!
Kommentar ansehen
17.08.2009 13:42 Uhr von HateDept
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chaosmaus: Meinst Du das ernst?
;o|
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:02 Uhr von -darkwing-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ob die jetzt sitzend oder stehend ihre sprüche klopfen und direkte fragen mit wahlkampffloskeln umgehen. Wen interessiert es?


Meinetwegen können die da auch, wie ein Clown tanzend, diese Fragen beantworten.
Würde auf jedenfall die Relevanz der Antworten unterstreichen.
Kommentar ansehen
17.08.2009 16:18 Uhr von 1praxis1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlkampf:Merkel will bei TV-Duell lieber sitzen: Ob sitzend oder stehend - ihre zu engen Jacken fallen auch im sitzen auf - und bei beiden "Stellungen" kommt das gleiche Lügengebäude aus ihrem Mund. Wenn sie doch einmal die Wahrheit sagen würde !!! z.b. Diäten runter, Politikergehälter den Renten der Bevölkerung angleichen, Hilfe den kleinen Firmenpleiten und und und
Kommentar ansehen
17.08.2009 18:49 Uhr von fortimbras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie will lieber sitzen und ich wwill: das fernsehduell leiber gar nicht
nur ein weiteres mittel zur cvolksverdummung und amerikanisierung
und ich bin mir ziemlich sicher dass das fernsehduell bei genauerer prüfung auch verfassungswidrig wäre
Kommentar ansehen
17.08.2009 23:22 Uhr von politikerhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nicht in der Lage ist, 90 Minuten zu stehen, der ist alleine schon aus gesundheitlichen Gründen ungeeignet, das Amt des Bundeskanzlers/Kanzlerin auszuüben.

Da zeigt sich der wahre Fußballfan, wenn er keine Ehren-Sitzplatzkarten bekommt und aus Freude jubelt und nicht aus Berechnung ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?