17.08.09 10:19 Uhr
 17.483
 

Blizzard verrät, warum es in "Starcraft 2" keinen LAN-Modus gibt

Im Interview mit der Fachzeitschrift "PC Games" verriet Chris Sigaty, Produzent bei Blizzard, warum es keinen LAN-Modus in "Starcraft 2" geben wird (SN berichtete).

So soll das Strategiespiel eine gute, reine Online-Erfahrung werden, sagt Sigaty. Spieler würden es verstehen, sobald sie das neue Battle.net sehen.

Sigaty betont, dass es momentan definitiv nicht möglich sei, eine LAN-Party mit 200 Spielern auszurichten, die nicht über Internet verfügen.


WebReporter: dertuete
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Blizzard, Modus, LAN, StarCraft
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2009 10:25 Uhr von wussie
 
+92 | -4
 
ANZEIGEN
Ja ich kann mir schon denken: was so toll am neue Battlenet ist.
Mehr Werbung.
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:28 Uhr von Maikrobini
 
+10 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:29 Uhr von sub85
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
das Spiel wird echt prima. Aber ohne LAN-Modus...hmm...
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:32 Uhr von deathcrush
 
+77 | -16
 
ANZEIGEN
LOOOL: Ich kaufe mir KEIN Blizzad Game mehr.. Nie wieder!!
Ja das TOLLE an neuen Battle.Net kann ich euch verraten:
Es wird 13€ im Monat kosten.
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:38 Uhr von subbbbbbbbbbbbbb
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
blizzard suckt echt mal derbe ...
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:41 Uhr von Gades87
 
+22 | -28
 
ANZEIGEN
das battle.net wird mit sicherheit keinen cent kosten und sobald starcraft 2 draußen ist beschwert sich eh niemand mehr über den fehlenden lan modus
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:56 Uhr von realredfox
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
Hamachi: Das ist der Grund. Ganz einfach.
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:57 Uhr von sokar1
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Wiederverkaufswert: Das Fehlen des LAN-Modus senkt den Wiederverkaufswert des Spiels. So greifen viel mehr Leute zu nem neuen Spiel statt es sich gebraucht zu kaufen was wiederrum mehr Geld in Blizzards Kasse spielt.

Ich mache öfter mal LANs mit 8-10 Leute, da brauchen und haben wir kein Internet - also werden wir deshalb auch kein Starcraft haben
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:58 Uhr von Slaydom
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@gades: Dioch ich werde weiterhin darüber meckern, da ich auch gerne mal Lan Partys zu hause mache, aber es mir nicht möglich ist mit sovielen Gleichzeitig Online zu zocken...
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:05 Uhr von WWWiesel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht solche Games leben vom LAN Modus, grade bei LAN Partys! Ich denke das StarCraft 2 zwar gekauft wird, aber nie an dem "alten" herrankommt.

Also ohne LAN Modus, kein KULT status!
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:21 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@sokar1: Wo macht ihr die Lan denn ?

Zumindest wir hatten auch bei kleineren immer Inet "besorgt" auch wenn es langsam war und nur für ICQ etc. da.
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:27 Uhr von Angel-Knight
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wunderbar für leute die kein DSL bekommen können, Applaus für Blizzard sie haben einem hoffnungsvollem Nachfolger einen herben Beigeschmackgegeben.... Idioten :/
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:29 Uhr von Ulli1958
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Mist! Dann werden wir uns das Spiel wohl kaufen müssen.

Wirtschaftlich ist diese Geschäftspraxis äußerst positiv für Blizzard. Man kassiert zwei Mal: Beim Verkauf des Spiels und bei monatlichen Nutzungsrechten. Es könnte sich lohnen, vor dem Release Aktien der Firma zu kaufen.
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:30 Uhr von Gorli
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha: Das hat Blizzard sich ja toll ausgerechnet. Wenn eine LAN Party gemacht wird braucht man nicht mehr nur ein gigantisches Switch um die 200-1000 Mitspieler zu verkabeln, nein, man muss jetzt auch noch für eine DSL-Standleitung zum Provider der minimal eine Leistung von 500.000MB/s hat um die gewaltigen Datenmengen auch noch über Internet zu verschicken.

Aber halt, wozu sitzen wir dann eigentlich noch in der LAN Party?


WHAhhhhh
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:52 Uhr von Kurono
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Blizzard ist nur: noch Profit geil.Klassische Lan Partys sollen wohl wenn es nach Blizzard geht aussterben oder was ? Wenn das neue "Battlenet" noch Monatskosten hat hoffe Ich das das Game keiner kaufen wird ;D
Kommentar ansehen
17.08.2009 11:52 Uhr von shadowscm
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:08 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich frag mich auch woher alle wissen wie der neue Battlenet Modus funktioniert. Ich weiss es nicht. Nachher wird das Battlenet nur zum Auth benutzt und die Daten trotzdem per Lan ausgetauscht und nicht übers Battlenet.

Als wenn im heutigen Battlenet alle Datenströme über deren Server gehen. Die vermitteln doch nur und die Daten fließen zwischen den Spielern hin und her.
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:46 Uhr von Slaydom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Halma: Es ist schön, wenn du nicht mehr auf Lan Partys gehst oder keine mehr machst, aber es gibt noch solche Leute...
Es ist nur immer wieder verwunderlich, wie man als ehrlicher Käufer immer wieder nur verarscht wird.
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:50 Uhr von rolf.w
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nunja: Frei nach dem Motto, "Es gibt nichts, dass es nicht gibt" vermute ich mal, dass irgendwelche Programmierer sich da schon etwas zu einfallen lassen werden. Denn wenn es wirklich auch als Kopierschutz gedacht ist, mir ist keiner bekannt, der nicht umgangen oder geknackt wurde. Oder der Hersteller selbst liefert einen LAN-Modus nach, weil die Verkaufszahlen doch weit hinter den Erwartungen zurück bleiben.
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:59 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@rolf.w: Man kann hoffen dass das PvPGN D3 und S2 relativ fix unterstützt. Ob das allerdings passieren wird weiss ich nicht.
Kommentar ansehen
17.08.2009 13:52 Uhr von botcherO
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma: Was glaubst du wie viele Leute in meinem direkten Umfald Warcraft 3 Tower Defense usw. zum ersten mal auf einer LAN gesehen haben, und es sich deswegen gekauft haben um dann im Battle.net zu zocken? Locker 10-20, die es sich nur wegen dem normalen Strategieschmarren nie und nimmer gekauft hätten.
Ich werd mir Starcraft 2 nicht kaufen. Ich werds schwarz runterladen und mich kaputt lachen, sobald jemand einen Fake-Battle.net Server herausbringt, mit dem man im LAN zocken kann. Wär ja nicht das erste mal, sie NFS Underground =)

Selbiges gilt im übrigen für Diablo...
Kommentar ansehen
17.08.2009 13:56 Uhr von phal0r
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@all: es wird bestimmt nicht lange dauern bis es gecrackte battlenet server oder eine offline version gibt.... siehe cs1.6

auch wenn ich verstehen kann, dass blizzard aufgrund von raubkopierern zu solchen maßnahmen greift, so ist es doch wieder ein schlag ins gesicht der normalen spieler und deshalb find ich das voll zum kotzen....
Kommentar ansehen
17.08.2009 14:02 Uhr von iRead
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.08.2009 14:04 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist das problem? cracker werden ruckzuck den netzwerk-datenverkehr zum battlenet auslesen und servernachbauten liefern können, denke ich. also zumindest als kopierschutz taugt das ding wohl nix.
Kommentar ansehen
17.08.2009 14:06 Uhr von botcherO
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@iRead: Darum gehts doch überhaupt nicht. Ich bin bereit für das Spiel zu zahlen, aber eben nur wenn das von mir am meisten genutzte Feature (der LAN-Modus) geliefert wird. Der normale Strategiepart von WC3, oder eben SC2 interessiert mich sogut wie überhaupt nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?