16.08.09 12:34 Uhr
 388
 

Dagestan: Zwei Polizeibeamte aus dem Hinterhalt erschossen

Am gestrigen Samstag wurden in der Hauptstadt von Dagestan zwei Polizeibeamte aus dem Hinterhalt erschossen.

Einer der Polizisten wurde nach Regierungsangaben bei einer Schießerei auf eine Polizeistation im Stadtzentrum ermordet. Der zweite Beamte wurde bei einem Feuerüberfall auf seinem Wachposten am Stadtrand erschossen.

Erst vor wenigen Monaten wurde der Innenminister von Dagestan Opfer eines Heckenschützen. Die russische Kaukasusrepublik leidet aufgrund ihrer instabilen Innenpolitik an einer hohen Kriminalität.


WebReporter: moongirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hinterhalt, Dagestan
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2009 12:58 Uhr von kommentator3
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Mehrheit: der Einwohner Daghestans sind Moslems.
Diese werden von tschetschenischen Separatisten in der Nachbarrepublik regelmäßig gegen die russische Regierung aufgestachelt.
Kann auch in diesem Kontext stehen.
Kommentar ansehen
16.08.2009 13:44 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@kommentator3: Erwähnen solltest doch auch, das in Daghestan kritische Journalisten Freiwild für Pro Russische Milizen sind, wenn sie Kriegsverbrechen ansprechen.
Kommentar ansehen
16.08.2009 14:00 Uhr von kommentator3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@usambara: Warum sollte ich das erwähnen?

Willst Du den Terrorismus schon wieder rechtfertigen?

Klar man finden immer irgend eine Begründung warum jemand ne Bombe legt.

Eine solche Begründung mag ja sogar nachvollziehbar sein, ich finde sie aber in keinem einzigen Fall akzeptabel.
Kommentar ansehen
16.08.2009 14:11 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
rechtfertigen tue ich weder Terrorismus noch Staatsterrorismus.
Und Letzteres hat Erstes durch brutale Kriege ausgelöst.
Kommentar ansehen
16.08.2009 14:15 Uhr von kommentator3
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Angefangen: habe wohl eher die Islamisten mit ihren Sezzessionsgelüsten im gesamten Kaukasus.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?