16.08.09 11:18 Uhr
 7.612
 

"Borderlands": Das ultimative Spiel für Waffennarren?

Das Fachmagazin "PC Action" konnte eine Version des kommenden "Gearbox"-Titels "Borderlands" sehen. In einer Preview berichtet die Redaktion von ihren Eindrücken.

In "Borderlands" bekommt der Spieler die Möglichkeit aus einem Arsenal von hunderttausenden Waffen zu wählen. Jede der Waffen lässt sich modifizieren und an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Das Spiel lässt sich von Beginn an in einem kooperativen Modus spielen - ein Einstieg von Spielern ist jederzeit möglich.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Waffe, Borderlands
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2009 11:16 Uhr von CommanderGna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Preview auf http://www.pcaction.de bringt noch mehr Details ans Licht. Ich finde den Look nicht sonderlich gut, aber ich mag die Idee jede Waffe modifizieren zu können.
Kommentar ansehen
16.08.2009 11:26 Uhr von VoltagoSG
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: Der Look unterscheidet sich endlich mal vom Standard und sieht sehr hochwertig aus!
Kommentar ansehen
16.08.2009 11:26 Uhr von CommanderGna
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@voltago: Roseanne unterscheidet sich auch vom Standard ...
Kommentar ansehen
16.08.2009 11:27 Uhr von doertel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Look sieht sehr originell aus. Spiel klingt interessant!
Kommentar ansehen
16.08.2009 11:35 Uhr von GodChi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hundertausende? Hundertausende Waffen? Einfach-nur-noch-krass...
Kommentar ansehen
16.08.2009 12:53 Uhr von simmew2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hundertausende Waffen? Gibt es überhaupt so viele verschiedene Modelle weltweit?
oder hat man da z.B. 40.000 mal das G3 nur mit ner anderen Modellnummer?
Kommentar ansehen
16.08.2009 13:13 Uhr von Xadramir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
87 Grundwaffen: Gerade mal den Trailer von der ComicCon angesehen und dort wurde erwähnt das eben 87 Grundmodelle gibt daher denke ich mal man diese Modifiezieren wie man mag.
Kommentar ansehen
16.08.2009 13:45 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiss auf die Waffen, Coops fehlen in spielen und sind das entscheidende.
Kommentar ansehen
16.08.2009 16:49 Uhr von Foehammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Waffenmodifizieren kenn ich aus Americas Army, das fand/find ich immer super^^
Kommentar ansehen
16.08.2009 17:55 Uhr von Rundkugel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kooperativer Modus machts aus: wenn das so klappt wird es der entscheidende Vorteil gegenüber vielen anderen Spielen.
Kommentar ansehen
16.08.2009 18:30 Uhr von Botlike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Coop Modus ftw! Wie gerne hätte ich z.B damals in Far Cry nen Coop Modus gehabt... Mal antesten, das game hier, zusammen mit nem Freund machts immer noch mehr Spaß!
Kommentar ansehen
16.08.2009 18:36 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das ultimative Spiel für Amokläufer": Heißt es bestimmt bald in irgendeinem Blatt ;)
Kommentar ansehen
16.08.2009 20:25 Uhr von Nethyae
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@StYxXx: Genau das habe ich auch gedacht... Wird eh bald nach release indiziert, weil es heißt, jetzt bauen sich die Amokläufer ihre Waffen auch noch selber...
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:19 Uhr von allahuakbar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Fachmagazin "PC Action": Hhrhrhr :>
Kommentar ansehen
17.08.2009 20:44 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man der Grafikstil von dem Game sieht so abgefahren geil aus, dat muss ich ham!!!!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?