16.08.09 09:43 Uhr
 298
 

Unbekanntes Klavierstück von Schumann hat im September 2009 Premiere (Update)

Wie ShortNews bereits berichtete, wurde Anfang 2009 ein bisher nicht bekanntes, handschriftliches Notenblatt, das dem Komponisten Robert Schumann (1810-1856) von Musikwissenschaftler zugerechnet wurde, gefunden.

Experten sprachen damals von einer Sensation. Im nächsten Monat (20. September 2009) wird das 24 Takte umfassende Klavierstück "Ahnung" von der Konzertpianistin Luiza Borac bei einem moderierten Konzert im Kursaal in Überlingen zum ersten Mal öffentlich zu Gehör gebracht.

Experten nehmen weiter an, dass dieses kleine Klavierstück zu Schumanns bekannten "Kinderszenen" gehört. Der Pianist Kirschnereit wird u.a. dieses Werk auf einer CD einspielen, die nächstes Jahr erscheinen wird.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Update, Premier, Premiere, September, Klavier
Quelle: www.clavio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2009 08:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe damals schon geschrieben, dass mich mein Klavierlehrer mit Stücken aus den "Kinderszenen" traktiert hatte. Das schönste Werk daraus ist die "Träumerei".
Kommentar ansehen
16.08.2009 14:49 Uhr von break_the_house_down
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gefällt mir. Endlich hört man mal nicht "Nächstes Jahr soll das neue Album von Bushido erscheinen", sondern auch der Schuhmann kommt mal dran. Freut mich als passionerte Klavierspielerin nochmal doppelt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?