15.08.09 14:34 Uhr
 508
 

Niedersachsen: LKA fordert mehr Überwachung von Telefonen

Uwe Kolmey, Direktor des LKA, wünscht sich noch mehr Zuständigkeiten für die Polizeibehörden des Landes. Die präventive Überwachung von Telefongesprächen beispielsweise, wie sie das BKA für die Terrorabwehr schon nutzen könne, sei auch auf Landesebene notwendig.

"Ich finde es unbefriedigend, dass unsere Polizei erst dann abhören kann, wenn eine Straftat begangen wurde. Gerade in der Terrorbekämpfung kommt es darauf an, sich frühzeitig in die Kommunikation der Tätergruppen einschalten zu können", sagte Kolmey gegenüber der HAZ

Dass für die wichtigen Telefonüberwachungen ohnehin das BKA zuständig sei, stellt Kolmey nicht zufrieden. "Es kann immer vorkommen, dass das BKA einen Fall an uns abgibt, und dann müssen wir einräumen, weniger Rechte zu haben als die Bundesbehörden", antwortet er darauf.


WebReporter: djchrisnet
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telefon, Niedersachsen, Überwachung, LKA
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2009 14:27 Uhr von djchrisnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, Danke Herr Kolmey!

Was das BKA aktuell darf ist in meiner Sicht eh mehr als fragwürdig. Diese Funktionen nun aber an alle auch noch weiterzureichen bringt unser Land noch tiefer in den Abgrund!
Kommentar ansehen
15.08.2009 15:44 Uhr von httpkiller
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es auch ungerecht das die Polizei erst verhaften kann wenn eine Straftat begangen wurde. Hier sollte frühzeitig die Tätergruppen einsperren können. Ähm....
Kommentar ansehen
15.08.2009 16:08 Uhr von fortimbras
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
total unfair: in amerika könne ndie leute wegsperren bevor sie einen mord begehen
das hab ich bei minority report gesehen
weiß leider gar nich mehr wie der film ausgegangen ist...

das lka regt sich also darüber auf dass das bka verfassungswidrigere recht hat?
das lka ist also nur sa und das bka ss?

oder erzählen die leute am telefon immer so spannende geschichten dass die das so gerne mithören?

und nach solchen aussagen wundert sich noch irgendjemand über den zulauf zu extremistischen parteien den wunsch des staatssturzes oder gewalt geg ndie politzei?
die provozieren es doch
man kann nicht alle bürger wie schwerverbrecher behandeln ohne dass es konsequenzen nach sich zieht
Kommentar ansehen
15.08.2009 16:24 Uhr von Tobi1983
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bescheuert: "Ich finde es unbefriedigend, dass unsere Polizei erst dann abhören kann, wenn eine Straftat begangen wurde"
Wo ist der Unterschied zwischen der Stasi und der heutigen "Sicherheitsbehörden"? Es gibt keinen!
Kommentar ansehen
15.08.2009 16:57 Uhr von Thunder-Rebel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2009 17:15 Uhr von joggolade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das so weiter geht: sind wir echt bald wieder soweit, dass wir angst vor den nachbarn ham müssn, denn dann gibts wieder nen riesigen überwachungsapparaten, StaSi lässt grüßen

der war bestimmt auch ein StaSi-funktionär in der DDR der sich jetz an ein hohes amt in unserm vereinten deutschland gemacht hat ^^ sowas sollte verboten sein, ehrlich wahr

aber eig. isses doch klar dass das LKA weniger einfluss als das BKA hat? xD ich mein Bund steht über Länder, wieso mucken jetz also die von den Ländern rum?! O.o eig. müssten die doch die gesetze am besten kennen ^_^
Kommentar ansehen
15.08.2009 17:21 Uhr von skipjack
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Thunder-Rebel: fettes Lob, echt guter Post...

"Präventivstaat"
Bisher kannte ich nur aus der Medizin den Satz Prävention vor Rehabilitation...

Doch der Begriff ist echt ein Treffer...

-Erst dass WWW fett absperren wollen, um dann auf Stasi-Niveau wieder die Telefone abhoeren...

>Wann bitte ist eingentlich Einweihungsfeier zur DDR2.0???
Kommentar ansehen
15.08.2009 18:43 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wad für Idioten wickeln ihre heißen Dinger unverschlüsselt ab?
Kommentar ansehen
15.08.2009 19:03 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
unbefriedigend: "Ich finde es UNBEFRIEDIGEND, dass unsere Polizei erst dann abhören kann, wenn eine Straftat begangen wurde....."

wenn se befriedigung haben wollen, dann solln se ne hotline anrufen, we jeder andere auch, aber nicht einen auf staatlichen spanner machen und des dann terrorbekämpfung nennen.
Kommentar ansehen
15.08.2009 20:08 Uhr von politikerhasser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Diese armen kranken Überwachungshirne sollten mal mit der Überwachung bei Politikern in Bund und Ländern anfangen: da werden tagtäglich Maßnahmen gegen das GG geplant ...
Kommentar ansehen
15.08.2009 23:48 Uhr von KaneTM
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo wird das enden? Dass wir einen Überwachungsstaat errichten ist uns allen wohl schon aufgefallen und nicht erst mit dieser bekloppten Forderung (sie Vorratsdatenspeicherung...).

Eine Zensurinfrastruktur errichten wir auch grade.

Unsere Kanzlerin verkundet grade un einer anderen News "Arbeit für alle" ( http://www.shortnews.de/... ). Wie sieht die aus? Mal wieder alle Autobahn bauen??

Unsere Regierung bereitet gerade die Grundlage für eine neue faschistische Diktatur vor. Natürlich wird niemand diese Macht missbrauchen oder unlauter verwenden wollen!!!! Wir haben weise und vorausschauende Füh... äh, "Regierende", die natürlich nur unser Bestes wollen. Unser Geld nämlich. Brave, stille Arbeitstiere.

Es tut mir vor allem leid für die Kinder, die jetzt ihre ersten Schritte in dieser Welt machen und die, die in den kommenden Jahren geboren werden - Freiheit werden Sie nicht mehr erleben dürfen.

Harte Worte? Sicher. Alles Quark und völlig übertrieben? Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mir das wünschen würde.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?