15.08.09 09:16 Uhr
 2.451
 

Chile: Milchstraße über der Atacamawüste aufgenommen

Sensationelle Aufnahmen hat nun das Very Large Array Teleskop der Europäischen Südsternwarte gebracht: Das Teleskop hat eine beeindruckende Aufnahme unserer Milchstraße gemacht.

Das Very Large Array (VLT) ist das weltweit fortschrittlichste erdgestützte Teleskop.

Die Aufnahmen entstanden über der Atacamawüste in Chile.


WebReporter: Kenji|M
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chile, Milch, Milchstraße
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2009 11:20 Uhr von Daaan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was sieht man? ist das ein blick genau richtung mitte der milchstrasse oder auf einen arm?
Kommentar ansehen
15.08.2009 12:00 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Daan: Da wir uns so ziemlich am äussersten Ende der Milchstrasse befinden , ist das wahrscheinlich ein ´Blick´ in die Mitte :)
Auf jeden Fall sind das wunderschöne Aufnahmen - kein Zweifel.
Kommentar ansehen
15.08.2009 12:25 Uhr von CyberAgeNRW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man sich den größenvergleich in der quelle mal durchliest, wird man sich wieder bewußt, wie begrenz doch unser blick in die unendlichen weiten des alls ist... (ganz zu schweigen davon, wie klein wir doch sind...)
Kommentar ansehen
15.08.2009 13:15 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
unten rechts im bild: da ist eine weitere galaxi zu erkennen

sehr schöne aufnahme

ich mal mal 5*

:-)

gruß
Kommentar ansehen
15.08.2009 19:35 Uhr von FirstBorg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
blödsinn: Das ist garantiert NICHT mit dem VLT gemacht... das VLT hat, jenach angeschlossener Kamera ein Blickfeld von wenigen Bogenminuten. Aber um so ein Bild zu machen braucht man ja schon gut 150 GRAD Blickfeld.... no way. Das wurde höchstens BEIM VLT gemacht, denn das steht nunmal in der Atacama Wüste, aber auf keinen Fall wurde das mit dem VLT gemacht.
Kommentar ansehen
17.08.2009 01:06 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe die Milchstraße mal mit eigenen Augen gesehen, nachts in der Wüste (Sahara). Absolute Stille, absolute Dunkelheit, nur der Himmel über mir. Es war ein unbeschreibliches Gefühl.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?