14.08.09 16:18 Uhr
 2.226
 

Die sensationellsten Band-Reunions des Jahres

Faith No More, Blur, No Doubt, Limp Bizkit, Blink 182 und viele mehr: 2009 gab es auffällig viele Wiedervereinigungen ehemals großer Bands.

Besonders auf diversen Festivals sind die zurückgekehrten Bands aufgefallen. Am meisten bei Rock am Ring beziehungsweise Rock im Park, wo gleich vier wiedervereinigte Bands auftraten.

Dabei handelte es sich um Limp Bizkit, The Prodigy, sowie den deutschen Reunions von Selig und den Guano Apes. Weitere spektakuläre Reunions und dazugehörige Infos stehen in der Quelle.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Band
Quelle: www.sftlive.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2009 16:14 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also manche dieser Reunions halte ich einfach nur für überflüssig, aber die wenigen richtig geilen Reunions, die auf http://www.sftlive.de stehen, finde ich dafür umso erfreulicher - ganz oben steht da für mich: Faith No More!
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:22 Uhr von Extron
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch. Wenn man nicht umbedingt auf Rock am Ring beziehungsweise Rock im Park war kriegt man gar nicht mit das Limp Bizkit und Guano Apes wieder da sind.

Prodigy haben wenigstens ein gutes Album rausgebracht, und die anderen ???
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:38 Uhr von Rick-Dangerous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die anderen: brauchen Geld und wollen sich die Freizeit nicht mit so Sachen wie neuen Songs und Tonstudio verderben und/oder sind so zerstritten, dass sie es nur noch für zwei Stunden auf der Bühne miteinander aushalten.
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:39 Uhr von doertel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
faith no more über deren reunion freue ich mich besonders - nur schließe ich mich dem vorredner an: Man bekommt von den wiedervereinten Bands kaum was mit. schade!
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:39 Uhr von Ned_Flanders
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Trügerische Headline: ich hatte eher auf Bands aus den 70´er Jahren gehofft
Kommentar ansehen
14.08.2009 17:13 Uhr von Lin-HaBu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja das ist gut für die Musikindustrie, da kann sie wieder gut absahnen. Alte Lieder neu abgemischt. Recycling auf höchster Ebene und dann teuer verkaufen.


*Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.
Kommentar ansehen
14.08.2009 18:05 Uhr von BiBax3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Wer Blink-182 hört weiß das sie wieder da sind.
Für 2010 ist auch ne Europatour geplant.

Eigentlich sollte die Singel vor der Tour kommen aber daraus wurde nix -.-
Aber in Amerika machen sie wohl tolle Stimmung ^^
Kommentar ansehen
14.08.2009 18:33 Uhr von S.I.C
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Limp Bizkit: hab ich in der Columbiahalle gesehen und war begeistert. Eins der besten Konzerte der letzten Jahre. Endlich mal ne wirklich geile Reunion.
Kommentar ansehen
14.08.2009 21:43 Uhr von mustermann07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Faith No More Reunion ? Coole Sache....
Kommentar ansehen
15.08.2009 01:08 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einige hätten sich niemals trennen sollen: No Doubt
Prodigy
Guano Apes

Die z.B. hatten ihren eigenen Stil und haben geile Musik gemacht.

Was ist eigentlich mit Reunion gemeint? Konzerte oder Produktion neuer Musik?
Kommentar ansehen
15.08.2009 03:24 Uhr von Roezmatazz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich kenn die bands gar nicht
Kommentar ansehen
15.08.2009 12:24 Uhr von jensen74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun? was nützt eine Reunion wenns keiner bemerkt? Hoffentlich wird es für die meisten Bands nicht nur peinlich.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?