14.08.09 15:22 Uhr
 11.649
 

"Simpley Cocaine": Energydrink erregt Gemüter

Drogen-Gegner in Holland machen gegen einen neuen Energydrink mit dem Namen "Simpley Cocaine" mobil.

Das neue Produkt "Simpley Cocaine" hat sich dazu entschlossen, den Koffeingehalt von Marktführer Red Bull in seinem eigenen Produkt zu verdoppeln. Die Werbebotschaft ist klar: Trink "Simpley Cocaine" und fühle dich als ob du Kokain schnupfen würdest - und das alles noch legal.

Durch den Namen "Simpley Cocaine" ist der neue Energiedrink in aller Munde, was gut fürs Marketing ist.


WebReporter: lunata
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Simple
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2009 15:24 Uhr von Ned_Flanders
 
+46 | -3
 
ANZEIGEN
Nur wo Cocaine drauf steht, ist auch Cocaine drin.
Ansonsten will ich mein Geld zurück !!!
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:35 Uhr von Der_Norweger123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Koffein. Ich meine, man sollte Koffein-tabletten im handel freigeben.

Weiss nicht ob es Deutschland gibt,
aber vor allem net in Norwegen.

Dann kann mann den Kick bekommen,
ohne Zucker und [zahnschmelzscädliche]Säure.
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:35 Uhr von Dennis112
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Früher gabs in Deutschland auch mal ein Getränk das hies Koks. Das war zu der Zeit als Energy Drinks in Mode kamen. Nach ner Zeit ist der leider mit vielen anderen zusammen wieder eingegangen.War aber immer lustig beim Tankwart am Nachtschalter Koks zu bestellen. Die Gesichter waren herrlich. :)
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:43 Uhr von Hrvat1977
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Koffein: hat zwar die aufputschende Wirkung des Cocains aber nicht die euphorisierende.Von daher totale Verarsche und nur Geldmacherei.Trotzdem verkommt die Niederlande zu einem total konservativen Volk.Die guten alten Zeiten sind da schon lange vorbei.Das betrifft auch das Kiffen.
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:47 Uhr von sirdonot
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bestellung: ich bestell da doch gleich mal 2 paletten ;)

ich würde echt einiges geben um das originale "Coca Cola" von damals trinken zu dürfen. das muss wirklich wach gemacht haben ;)
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:47 Uhr von PonySlaystation
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123: Bekommste in Deutschland rezeptfrei in jeder Apotheke.
Kommentar ansehen
14.08.2009 15:54 Uhr von Frostkrieg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Da kann ich genausogut nen Kaffee extra trinken, komm noch viel billiger bei weg und erspar mi den ganzen unnötigen Zucker. Tja nur hip und trendy bin ich dann wohl nicht, aber darauf kann ich gut und gerne verzichten.
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:06 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wann kommt das in Deutschland? Bei real haben sie Sirup, damit kann man selber mischen ^^
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:44 Uhr von U.R.Wankers
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
gibt es nicht eine EU-Richtlinie: laut der Enerrgiue-Drinks nicht mehr alss 300mg Koffein enthalten dürfen?
Kommentar ansehen
14.08.2009 17:32 Uhr von Hrvat1977
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Funk a Tronic: Muss dir recht geben.Die jetzige Drogenbeauftragte ist die schlechteste aller Zeiten.Ich weiss noch nicht mal ob sie schon ohne Erlaubnis der Eltern auf die Strasse darf?
Kommentar ansehen
14.08.2009 17:32 Uhr von Großunddick
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kokain ist sowas von "in", man glaubt wohl alles verkaufen zu können, wenn man es drauf schreibt.

Grundschüler zerreiben Schulkreide, um die sich durch die Nase rein zu ziehen, so geil scheint das Zeug zu sein.
Kommentar ansehen
14.08.2009 17:57 Uhr von The_Chilled_Monkey
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ich will: das haben.
Kommentar ansehen
15.08.2009 11:23 Uhr von trance33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eu-richtlinie: ich glaub mittlerweile auch, dass es sowas wie eine eu-richtlinie für den koffeingehalt gibt. in deutschland sind es ja schon lange 32mg/100ml. wie geil war das früher mit golden power aus den holländischen aldis: deze dozen bewaart tussen 250 et 350 mg koffeine (oder so ähnlich) und mittlerweile ist auch nur noch 30mg/100ml drin.

wens interessiert:

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
15.08.2009 12:27 Uhr von Taure
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
drogen-gegner in holland?
randgruppe mit 3 mitgliedern....?
Kommentar ansehen
16.08.2009 00:45 Uhr von Frontcannon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Teil heißt "Simply Cocaine", aber egal -.-
Kommentar ansehen
16.08.2009 13:50 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
doppelte wie rebull? Geil..her damit ^^ In deutschland dürfen es aber nich mehr als 32mg sein :/
Kommentar ansehen
17.08.2009 07:04 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drogengegner in Holland?
So sinnvoll wie Kühlschränke in der Arktis...
Obwohl es im Kühlschrank wärmer sein dürfte :D
Kommentar ansehen
17.08.2009 08:41 Uhr von Skepsis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hrm ich mach mir auch einen Drink. Und den nenn ich "voll inne Fresse".

Bestimmt cool wenn einer den Tankwart bittet "Gibste mir noch eine ´voll inne Fresse´"?
Kommentar ansehen
17.08.2009 10:10 Uhr von Kevin211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann steht: ja darauf hoffentlentlich ne Wahrnung für Herzschwache.
Sonst gibt es wohl dadurch Tote!
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:48 Uhr von Chaosmaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@norweger: Aber es gibt doch Koffein-Tabletten, man muss nur in die Apotheke gehen bzw. bei der Online-Apotheke bestellen.
Kommentar ansehen
17.08.2009 12:57 Uhr von Chaosmaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kevin: So schnell stirbt man nicht, die letale Dosis von Coffein liegt bei etwa 10g. Wenn das Zeug 64mg/100ml hat, muss man also ca. 15-16 Liter davon trinken.

zur News:

Die Verkaufsstrategie ist doch nicht schlecht wirkt genauso wie die Nachrricht, dass in Red Bull Cola Spuren von Kokain gefunden wurden. Und es gibt genug Menschen, die jetzt das Zeug kaufen und in sich rein schütten.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?