14.08.09 13:55 Uhr
 110
 

Zahnerkrankung kann Frühgeburt auslösen

Der Geschäftsführer der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche Zahnmedizin, Peter Bornhofen, weist darauf hin, dass Zahn- und Mundkrankheiten das Risiko bestimmter Allgemeinkrankheiten erhöhen.

Zahnerkrankungen könnten so Schlaganfälle oder Kreislauferkrankungen und sogar Frühgeburten auslösen.

Insbesondere die Backenzähne sollten gut gepflegt werden, damit diese ein Leben lang gesund bleiben.


WebReporter: Pursel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frühgeburt
Quelle: www.forium.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2009 07:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigendlich was man das ja schhon lange. auch herzinfarkte koennen durch schlechte zaehne ausgeloest werden

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Busfahrer nach Attacken auf Fahrgast entlassen
Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?