14.08.09 13:42 Uhr
 309
 

Mit dem Opel Astra OPC über den Nürburgring: Lizenztraining in der Eifel

Für fast 900 Euro kann man seine A-Lizenz bei der Motorsport Akademie Nürburgring erwerben. Doch ist diese Investition ihr Geld wert? Immerhin darf man für einige Stunden auf dem weltbekannten GP-Kurs in der Eifel fahren.

Einen ganzen Tag dauert das Lizenztraining auf der GP-Strecke. Zunächst wird Theorie gebüffelt, dann kommt ein schriftlicher Test und dann geht es auf die Strecke.

Stück für Stück werden die Teilnehmer an die Strecke herangeführt, es gibt Tipps vom Profi und dann werden sogar Starts und Safetycar-Phasen geübt. Am Ende des Tages kennt man die Strecke aus dem Effeff und bekommt eine Lizenz.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Lizenz, Astra, Nürburgring, Eifel
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2009 14:09 Uhr von lecteos
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na super! wegen der GP-Strecke braucht man nicht unbedingt auf die Nürburg zu gehen! wenn schon dann bitte Nordschleife!
Kommentar ansehen
14.08.2009 14:40 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@lecetos: Dir ist schon klar das die Nordschleife eine der schwersten Strecken der Welt ist? Das ist nix für leute die gerade starten und ihre Lizenz machen!
Kommentar ansehen
14.08.2009 14:49 Uhr von deathcrush
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Pilzsammler: Das is sogar was für leute die GARKEINE Lizenz
Naja dafür darf ja JEDER über die Nordschleife fahren..
Das nennt man Touristenfahrten!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?