14.08.09 12:52 Uhr
 333
 

"Star Wars: The Old Repblic": Möglicher "WoW"-Gegner auf der gamescom 2009

Spielhersteller Electronic Arts zeigt auf der kommenden Spielmesse gamescom erstmals das Online-Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic".

Außerdem präsentiert Electronic Arts das MMO "All Points Bulletin" und das heiß ersehnte "Command & Conquer 4."

Electronic Arts zeigt die Spiele auf der gamescom in Halle 6.1,Stand A-71 bis Stand C-70.


WebReporter: dertuete
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Star, Gegner, Star Wars, World of Warcraft, gamescom
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2009 13:42 Uhr von Maikrobini
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
The Old Republic: wird echt abgehen!
Kommentar ansehen
14.08.2009 16:18 Uhr von Extron
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder ein WoW Gegner dem nach ein paar Monaten die Leute wegbleiben und somit das MMORPG flöten geht.

Viele Spiele sind gekommen und immer wurde es als den WoW-Killer hingtestellt, heute führen sie ein trostloses Dasein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?