13.08.09 20:25 Uhr
 432
 

Gitarrenlegende Les Paul gestorben

Am 13. August 2009 gab die offizielle Gibson-Homepage den Tod von Lester William Pollfuss bekannt. Der 94-Jährige erlag einer schweren Lungenentzündung in einem New Yorker Krankenhaus.

Lester, von Familie, Fans und Freunden liebevoll "Les Paul" genannt, gilt als einer der Pioniere der elektrischen Gitarren. Er konnte mit seinen Innovationen und Erfindungen die Entwicklung der E-Gitarren maßgeblich beeinflussen.

Noch heute ist die nach ihm benannte Les Paul Gitarre der Firma Gibson eines der bekanntesten Gitarrenmodelle weltweit.


WebReporter: kmykz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gitarre
Quelle: www.gibson.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2009 20:15 Uhr von kmykz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich als Gitarrist und Musiker ist es schon irgendwo traurig, dass einer der "ganz großen" gestorben ist. Aber ich denke mit 94 Jahren konnte er auf ein erfülltes und schönes Leben zurückblicken. Er hat viele Menschen durch seine Gitarren glücklich gemacht, was sicher ein schönes Gefühl ist.
Kommentar ansehen
13.08.2009 23:43 Uhr von batistabombhuf619
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die guitar hero gitarre heißt les paul controller^^
Kommentar ansehen
14.08.2009 22:42 Uhr von calfman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...the passing of Les Paul...": Hatte es gestern erst nur mit einem Ohr gehört, aber gleich eine ordentliche Gänsehaut bekommen, als die Nachricht im Radio kam.
Bin sehr froh, dass ich im Januar noch einer seiner wöchentlichen Shows im New Yorker Iridium Jazzclub beiwohnen konnte. Sehr gelassener Kerl, tolle Musik, immer zu einem Späßchen aufgelegt, und das meist unter der Gürtellinie... :-)
Vor dem Konzert hatte ich monatelang gewitzelt von wegen "Wir müssen uns beeilen, wir müssen uns beeilen..." Aber dann hatte ich eigentlich fest damit gerechnet, er schafft die 100...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?