13.08.09 13:34 Uhr
 814
 

Studie: Aspirin hilft gegen Darmkrebs

Laut einer US-Studie verringert die Einnahme von Aspirin die Wahrscheinlichkeit, an Darmkrebs zu sterben.

So lag bei der zwölf Jahre laufenden Studie unter 1.300 Patienten in der Gruppe derjenigen, die täglich eine Aspirin zu sich nahmen, die Sterbequote um 29 Prozent unter der der anderen Gruppen. Bei denen mit einem COX-2-Tumor war die Quote sogar um 61 Prozent niedriger.

Dennoch wird davor gewarnt, sich mit Aspirin selbst zu therapieren, da es zu unvorhersehbaren Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen kann.


WebReporter: TheRealGodfather
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2009 13:48 Uhr von politikerhasser
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht Aspirin hat diese Wirkung, sondern der darin enthaltene Wirkstoff ASS (Acetysalicylsäure).

Dieser Hinweis deshalb, weil Mitbewerber ASS wesentlich preiswerter anbieten als Bayer.

Trotzdem: Vorsicht bei der Eigenmedikation, egal ob gegen Schmerzen oder prophylaktisch gegen Herzinfarkt, Schlaganfall oder Darmkrebs...
Kommentar ansehen
13.08.2009 13:51 Uhr von Assassin2005
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja, jeden Monat ne neue Meldung zur wundersamen Heil-/ Schutzfähigkeit von Aspirin.
Bald hilfts wohl auch gegen Schweinegrippe etc.... .
Kommentar ansehen
13.08.2009 16:25 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Assassin2005 schweinegrippe? wo? ironie off*
Kommentar ansehen
13.08.2009 16:26 Uhr von ltdada
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja deswegen würde ich mir jetzt bestimmt nicht jeden Tag eine Aspirin einwerfen... Wer weiß was das dann wieder für andere Nebenwirkung in der Langzeitmedikation hat...
Kommentar ansehen
14.08.2009 10:46 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange man es nicht wie ein Zäpfchen einnimmt Das wäre dann wohl eher unangenehm... ^^
Kommentar ansehen
16.08.2009 23:53 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ggg: Wieviel mg? Aspirin (ASS) ist nicht gleich Aspirin. Bei Herzinfarkt wird 100 mg verabreicht, das ist die wirksame Dosis. Wer mehr nimmt, steigert sogar das Risiko wieder. Diese Leute dürfen auch kein Aspirin (ASS) gegen Schmerzen nehmen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?