13.08.09 12:20 Uhr
 3.348
 

Deutsche Adelstitel erwerben - Jeder kann Graf, Pfalzgraf oder Herzog werden

"Herzog von Meranien", "Graf von Falkenstein", "Pfalzgraf von Burgund" und "Graf von Andechs" sind die drei Adelstitel, die man sich jetzt kaufen kann.

Es handelt sich natürlich um keinen "echten" Titel, wie man ihn nur durch eine Heirat oder Adoption bekommen kann. Aber die Geschenkidee ist wohl einzigartig. Man erhält viele Infos zum Namen und zur Familie, die diesen trug. Auch ein Familienwappen kann man frei nutzen.

Den Adelstitel kann man als Namenszusatz verwenden zum Beispiel auf dem Briefpapier oder auf Visitenkarten. Statt "Max Mustermann" ist man dann zum Beispiel "Graf Max von Falkenstein".


WebReporter: rene07
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Erbe
Quelle: www.ausgefallenesachen.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2009 12:09 Uhr von rene07
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt, will ich eigentlich kein Graf oder Herzog sein. Allerdings als Geschenkidee ist so ein Adelstitel bestimmt toll. Ich werd mir das merken für meinen Vater zum Geburtstag ;-) Der freut sich bestimmt total!
Kommentar ansehen
13.08.2009 13:48 Uhr von WebZicke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg: "Herzog von Meranien”, "Graf von Falkenstein”, "Pfalzgraf von Burgund” und "Graf von Andechs” sind die drei Adelstitel, die man sich jetzt kaufen kann. Zumindest sollte man bis 4 zählen können ....
Kommentar ansehen
13.08.2009 13:57 Uhr von rene07
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Verzäht: Sorry, da hab ich mich wohl wirklich verzählt.
Naja, ich war noch nie gut in Mathe ;-)

lg Rene
Kommentar ansehen
13.08.2009 14:13 Uhr von Das-Baum-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
humbug! Nach dem deutschen Grundgesetzt sind alle menschen Gleich.
Daher gibt es keinen Adel mehr.
Und ein solcher Titel wird in Deutschland nicht anerkannt.
Desweiteren sind diese Titel nicht geschützt!
Soll heißen jeder kann sich selbst eine Urkunde ausdrucken auf der steht "Klaus Meier Graf von Urinstein".
Geld dafür ausgeben muss man zumindest nicht.
Alles was man bekomtm ist vielleicht eine hochwertige Urkunde.

Also totaler unfug sowas!
Kommentar ansehen
13.08.2009 14:49 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es eigentlich strafbar, wenn ich einen Titel einfach so öffentlich benutze ohne ihn erworben zu haben?

z.B. Graf von SoUndSo im Telefonbuch eintragen lasse oder mhh mir einen Dr. Titel auf dem Briefkasten klebe? *keine Ahnung davon hat*
Kommentar ansehen
13.08.2009 16:55 Uhr von ausgefallenesachen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tolles Geschenk: Also ich find diese Titel, auch wenn sie nicht echt sind, total cool. Sind eine tolle Geschenkidee!

glg

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?