13.08.09 12:04 Uhr
 386
 

Großbritannien: Die Jagd auf das Moorhuhn ist eröffnet

Seit gestern ist in Großbritannien die Jagd auf die Moorhühner freigegeben. Der Brauch, die geschickten Flieger zu erschießen, geht ins 19. Jahrhundert zurück. Seit 1888 hält Lord Walsingham mit 1.070 geschossenen Moorhühnern den bis heute bestehenden Tagesrekord.

Die heutigen Schützen jagen in etwa 800 Jagdrevieren aus einem ansehnlichem Bestand an Moorhühnern ohne solche Abschusszahlen erreichen zu wollen.

Die Tradition der Moorhuhnjagd wird in Großbritannien von einem zusätzlichen Wettbewerb begleitet. Dabei geht es darum, welches Restaurant die ersten Hühner als schmackhaftes Gericht auf den Tisch bringt. Um schnell zu sein, wurde in der Vergangenheit schon per Flugzeug und Fallschirm geliefert.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Jagd, Moorhuhn
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?