13.08.09 08:21 Uhr
 422
 

Suizidgedanken: So sehr litt Bushido mit seiner an Brustkrebs erkrankten Mutter

Vergangenes Jahr litt die Mutter des Rappers "Bushido" an Brustkrebs. Schwere Depressionen sowie Suizidgedanken waren die Folge für den Rapper.

Gegenüber der "bunte" erzählte er: "Ich war am Ende, hatte genug von diesem Leben, aber in meinem Glauben ist ein Selbstmord ein One-Way-Ticket zur Hölle. Keine Chance mehr auf das Paradies, also war das keine Option für mich"

Mittlerweile geht es der Mutter gesundheitlich wieder gut und auch Bushido hat sich durch viel Ablenkung gefangen.


WebReporter: gashone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Brust, Suizid, Brustkrebs, Bushido
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2009 04:22 Uhr von gashone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich ihn, bzw. die Person Bushido, nicht wirklich mag wünscht man keinem so ein Schicksal. Ich hoffe, dass ihr euch Kommentare wie "Hätte er es doch gemacht" erspart!
Kommentar ansehen
13.08.2009 08:44 Uhr von Sobel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Geht die Promotour für seinen Film schon los?
Kommentar ansehen
13.08.2009 08:46 Uhr von smile2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schade Wieso ist es nur bei Gedanken geblieben? ....
Kommentar ansehen
13.08.2009 09:02 Uhr von spache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"und auch Bushido hat sich durch viel Ablenkung gefangen."

Naja, Reporter anpöbeln (Akte09) damit kann man sich bestimmt gut ablenken ...
Kommentar ansehen
13.08.2009 09:03 Uhr von Ulli1958
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich trösten ihn seine Millionen, die er durch Abmahnungen verdient hat.

http://www.netzwelt.de/...
Kommentar ansehen
13.08.2009 09:04 Uhr von take
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Unnötige "News": da es ja nur bei den Gedanken geblieben ist.
Kommentar ansehen
13.08.2009 09:04 Uhr von Das_Chaos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: keine parnik, man muß ihn nicht mögen trotzdem hat er es von allen deutschen rappern geschaft was er immer schaffen wollte.
aus der tiefen scheiße raus in die bunte schein welt.
ich gebe zu ich habe ihn damals gerne gehört was er heute an musik produziert ist für nen alter tümlichen fan dreck den er weiß genau egal was er für nen scheiß presst die kids lieben ihn das er schon zu oft auch selbst gesagt und in liedern wiedergegeben hat.

und wenn man seine vergangen heit in blick punkt zieht kann ich nur sagen hut ab bushido was du gemacht hast muss erst mal nen anderes strassen kind oder anderer rapper der WIRKLICH von der strasse kommt nach machen peace.
Kommentar ansehen
13.08.2009 11:41 Uhr von UIIi1958
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja n ganz Schlauer...
Denkt an Suizid während seine Mutter schwer erkrankt ist.
Da hat sie ja noch Glück gehabt, dass er so extrem gläubig ist.
Bescheuertes Statement von ihm.
Kommentar ansehen
13.08.2009 12:53 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@UIIi1958: Ganz meine Meinung.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?