12.08.09 17:14 Uhr
 493
 

Makro-Monster: Test der Spiele-Tastatur Roccat Valo

Nachdem Roccat die Tastatur Valo erstmals auf der Games Convention 2007 vorstellte, ist die Tastatur nun zwei Jahre später im Handel. Die Tastatur soll sich besonders für Spieler eignen, die häufig Makrotasten nutzen.

Roccat stattet die Valo ordentlich aus. Die Tasten sind beleuchtet, ebenso wie das integrierte Display. Zwei MB interner Speicher, Mikrofon und Werkzeug zum Tauschen der Tasten finden sich nicht überall.

Zur Valo stellt Roccat auch eine ausgeklügelte Software bereit, mit der sich die Makros verwalten lassen und allerhand Funktionen der Tastatur für Spieler eingestellt werden können. Die 41 Makrotasten sollen sich per Software einfach mit bis zu 500 Funktionen belegen lassen.


WebReporter: hwg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Test, Monster, Tastatur
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2009 17:10 Uhr von hwg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ergebnis scheint mir nach über zwei Jahren Entwicklungszeit etwas dürftig. Logitech bietet ähnliche Funktionen schon seit längerem für teils auch etwas weniger Geld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?