12.08.09 10:16 Uhr
 7.132
 

Lordtitel "Lord of Sherwood" zu kaufen

Seit kurzem gibt es die Möglichkeit, sich einen "Lord"- oder "Lady of Sherwood"-Titel zu kaufen. Das ist möglich, indem man Mitbesitzer an einem Grundstück wird.

Das Grundstück befindet sich im legendären Sherwood Forest in England. Dort soll auch Robin Hood gelebt haben.

"Lord" bedeutet übersetzt "Landbesitzer".


WebReporter: rene07
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kauf
Quelle: www.ausgefallenesachen.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2009 10:05 Uhr von rene07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle ja, dass dieser Titel wirklich anerkannt ist, aber eine nette Geschenkidee ist es auf alle Fälle! Mal schaun, wem ich sowas schenke...
Kommentar ansehen
12.08.2009 10:21 Uhr von Groupie
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn einem: da nicht nur Robin dann die Taschen leert :-)
Kommentar ansehen
12.08.2009 10:22 Uhr von angelU
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja, auch so kann man zu ehren kommen ...
Kommentar ansehen
12.08.2009 10:30 Uhr von First-Master
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mit Geld geht alles: in Zeiten wo man sich den Dr. Titel kaufen kann ist das ja noch gar nix...
Kommentar ansehen
12.08.2009 10:51 Uhr von KiLl3r
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hmmh ich find: das ganz cool ;)
würde gerne nen lord titel haben ^^
kommt inna schule bestimmt ganz lustig :)

naja, leider fehlt noch bischl geld für nen grundbesitz in sherwood...

aber in 2 jahren etwa wennich reich bin, is das alles kein problem mehr :)

ihr dürft mich auch alle besuchen ! ausser pottschalk ;)
Kommentar ansehen
12.08.2009 11:18 Uhr von Leondriel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schon alt: Also ich bin ja nun schon seit ca. 3 Jahren Lord of Sherwood Forest and Kingswood, so neu ist das nicht ;)

Lord ist dabei aber nicht der offizielle Adelstitel, sondern lediglich eine Bezeichnung für einen Landbesitzer. Der Titel wird also nicht in den Perso eingetragen.
Kommentar ansehen
12.08.2009 11:30 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
brandneu: "Seit kurzem gibt es die Möglichkeit" - glatt gelogen. Da hat wohl eine Quelle das Internet gerade entdeckt. Das ist seit Jahren, wenn nicht Jahrzenten möglich. Quelle: Diverse Seiten für Fungeschenke nach denen jeder selber googeln kann.
Kommentar ansehen
12.08.2009 11:31 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich soll: dafür zahlen, um mit einem verbrecher in verbindung gebracht zu werden? war natürlich ein scherz, die wahren verbrecher sind bis heute diejenigen, die auf kosten der armen immer reicher werden. hier zum beispiel

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
12.08.2009 11:58 Uhr von Waldfichtor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Leondriel: Hab gerade echt überlegt ob ich mit einen Titel kaufe, aber wenns echt zu 100% unnütz ist, dann lieber nicht....
Kommentar ansehen
12.08.2009 12:01 Uhr von Bildungsminister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist seit eh und je so in England und Irland. Grundbesitzer, oder auch Vermieter nennen sich dort nicht umsonst Landlord. Das ist aber selbst in dortigen Gefilden kein Titel der irgend etwas aussagt, denn in England besitzen mehr Menschen ein eigenes Haus als hier Deutsche eine Mietwohnung. Die Häuser dort kosten ja auch nur einen Bruchteil dessen was hier schon die Garage kosten würde.

Der Titel kann hier allerdings nicht eingetragen werden, noch in Deutschland offiziell verwendet werden. Daher ists wohl eher Spielerei als wirklich zu gebrauchen.
Kommentar ansehen
12.08.2009 15:19 Uhr von LocNar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Guckt doch einfach mal bei EBay.

Dort gibt es diesen und noch viele andere Titel schon seit Jahren zu kaufen.
Kommentar ansehen
12.08.2009 15:22 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: zum Beispiel hier..... Titel soviel man möchte

http://shop.ebay.de/...
Kommentar ansehen
12.08.2009 16:10 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre der "Lord of Sherwood" nicht einer derjenigen, die besonders Ärger mit Robin Hood bekämen??
Kommentar ansehen
12.08.2009 16:14 Uhr von Das-Baum-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Totaler Blödsinn: In Deutschland wird der Titel nicht anerkannt, da jeder Mensch gleich ist, laut Grundgesetzt und daher auch der Adel abgeschafft ist!

Der Titel Lord, Laird oder auf deustch Gutsherr trägt keinen Schutz und kann daher von jedem getragen werden auch OHNE ein Stück Land zu besitzen.

Außerdem ist es sowohl nach englischem, irischen und schottischem Recht unmöglich Mitbesitzer eines Landes zu werden durch den Kauf eines solchen ANgebots zu werden. Um dort Land zu besitzen muss man wie auch in Deutschland den Weg über die Behörden wählen.

Im Endeffekt erwirbt man also für 50 Euro eine Urkunde auf gutem Papier, einen kostenlosen und nicht annerkannten Titel sowie einen nicht vorhandenen Mitbesitz an einem Grundstück.



Übringens: Grundstücke auf dem Mond oder auf anderen Planeten sind genauso unmöglich. Denn nach dem Weltraumrecht, welches bisher von ich meine 97 Länder(auch Deutschland) unterzeichnet wurde darf niemand irgendwas im Weltraum in Besitz nehmen, und somit auch nicht verkaufen!
Kommentar ansehen
13.08.2009 07:23 Uhr von gashone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verkaufe einen m² in meinem Garten. Title frei wählbar!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?