12.08.09 09:32 Uhr
 211
 

Matrose sprang in den Rhein - Auslöser war eine Auseinandersetzung mit dem Kapitän

In Meerbusch ist am gestrigen Dienstag ein 38 Jahre alter niederländischer Matrose, während eines Streits mit seinem Kapitän von einem Tankschiff in den Rhein gesprungen. Ein Rheinfähren-Mitarbeiter alarmierte umgehend die, für diesen Notfall, erforderlichen Rettungskräfte.

Daraufhin kam die Feuerwehr sowie der Notarzt und Polizeieinsatzkräfte zum Tatort um dem Matrosen zu helfen. Zwar wollten auch Rheinfähren-Mitarbeiter dem Matrosen zuvor schon Hilfe leisten, jedoch hatte er diese abgelehnt, da er nicht mehr auf das Tankschiff bzw. dem Kapitän begegnen wollte.

Der Matrose ist daraufhin ans Rheinufer geschwommen und wurde von dem Notarzt und den medizinisch geschulten Rettungseinsatzkräften versorgt. Der Matrose wurde von seiner vom Vorfall in Kenntnis gesetzten Ehepartnerin auf dem Polizeirevier abgeholt. Der Matrose hatte sich keine Verletzungen zugezogen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rhein, Kapitän, Sprung, Auslöser, Auseinandersetzung
Quelle: www.polizei-nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2009 09:53 Uhr von Kyoryoku
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
aha: Der Matrose...
Der Matrose...
Der Matrose...
>> Monotone Textgestaltung
+ Jemand anderem sollte auch mal der Kopf gewaschen werden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?