11.08.09 21:19 Uhr
 3.408
 

Bayern-Panzer: BMW 7er "High Security" kostet 400.000 Euro

Der neue BMW 7er High Security ist da. In zwei Versionen ist der Bayern-Panzer zu haben, als 750Li mit 4,4-Liter-V8 mit 407 PS und als 760Li mit 6,0-Liter-V12 und satten 544 PS. Trotz des Übergewichts sprintet der 750Li in 7,9 Sekunden auf Tempo 100, der 760Li braucht 6,2 Sekunden.

Beide Limousinen sind die ersten weltweit, die inklusive ihrer Fensterpartien dem Schutzlevel VR7 für gepanzerte Fahrzeuge entsprechen. Das bedeutet, dass ein BMW 7er High Security Faustfeuerwaffen, Maschinengewehren, panzerbrechender Brandmunition und sogar Sprengstoff standhält.

Ein Angriffalarm, ein Feuerlöschsystem mit Temperatursensor und Gassensoren stehen in der Liste der Extras. Bei einem Gasangriff wird das Auto von der Außenluft hermetisch abgeschlossen, und den Fahrgästen wird automatisch Frischluft zur Verfügung gestellt. Preis: zwischen 400.000 und 450.000 Euro.


WebReporter: autobild
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Bayern, Bayer, BMW, Panzer, Security
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 21:35 Uhr von TheRoadrunner
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Das wär doch was schönes für unsere Politiker... dass die sich mit Wägelchen für 275.000 abspeisen haben lassen - ich versteh die Welt nicht mehr...
Kommentar ansehen
11.08.2009 21:44 Uhr von BeaconHamster
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Mit einem Panzer: kann man es trotzdem nicht vergleichen
Kommentar ansehen
11.08.2009 23:50 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Und: wieso bekommen den unsere Realitäts fremde Politiker nicht? /Ironie OFF
Kommentar ansehen
12.08.2009 01:25 Uhr von nma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Herrschaften wissen schon warum: Statt ständig gezwungen zu sein, den Aufwand und damit die Kosten für Sicherheit zu erhöhen, sollten unsere Herren und Damen Politiker eher mal darüber nachdenken, warum für sie die Gefahrenlage immer übler wird.

Solange mein Nachbar mich nicht bescheißt, geh ich ihm ja auch nicht an die Gurgel.
Kommentar ansehen
12.08.2009 08:35 Uhr von datenfehler
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
super erstklassig geeignet für paranoide Wichtigtuer, die zuviel Geld haben. *g*
Kommentar ansehen
12.08.2009 22:29 Uhr von promises
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kann: sich doch heute eh niemand mehr leisten - 400.000 Euro für ein Auo ist wohl was für Besserverdiener
Kommentar ansehen
13.08.2009 08:08 Uhr von John2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Geld habe dann kaufe ich mir den. Finde die BMW 7er sowieso ziemlich schick :-9

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?