11.08.09 17:40 Uhr
 113
 

Logo "Ohne Gentechnik" für Lebensmittel vorgestellt

Das Verbraucherschutzministerium hat in München ein Logo "Ohne Gentechnik" für die Deklaration von Lebensmittel, die garantiert ohne Gentechnik oder gentechnisch erzeugte Futtermittel erzeugt wurden, vorgestellt.

Nach EU-Vorgaben ist es nicht gestattet, Lebensmittel mit dem Hinweis "Mit Gentechnik" zu versehen, jetzt hat man den umgekehrten Weg gewählt. Die Verwendung des Logos beruht auf Freiwilligkeit. Verschiedene Organisationen lobten den ersten Schritt zu verbesserter Verbraucherinformation.

Weiterhin besteht jedoch die Forderung, dass Deutschland sich für eine Kennzeichnungspflicht gentechnisch veränderter Lebensmittel gegenüber der EU stark macht. Der Handel und Hersteller verhielten sich bisher zurückhaltend, wohl aus Sorge, nicht gekennzeichnete Waren könnten zu Ladenhütern werden.


WebReporter: Krebstante
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Leben, Lebensmittel, Logo, Gentechnik
Quelle: www.g-o.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 16:11 Uhr von Krebstante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin gibt es jetzt schon mal ein einheitliches Logo, ob es auch angewendet wird, ist die Frage. Aber es dürfte der erste kleine Schritt in die richtige Richtung sein.
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:13 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schön dann kann ich gezielt Gentechnik unterstützen.
Kommentar ansehen
12.08.2009 08:42 Uhr von titoshinobi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur sind die Regeln nach denen dieses Logo: vergeben wird, meiner Meinung nach sehr fragwürdig. Wenn ich richtig informiert bin, kann man es zb. auf Fleisch kleben, wenn man das Tier in den letzten 4 Wochen seiner Zucht nicht mit Gen-Futter versorgt hat.... was ist vorher??
Kommentar ansehen
12.08.2009 09:25 Uhr von fg91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pff: muss man jetz schon hervorheben wenn die nahrung natürlicherweise zu stande kam und nicht verpfuscht wurde? traurig...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?