11.08.09 16:12 Uhr
 121
 

Wuppertal: Die Pina-Bausch-Stiftung wurde gegründet

In Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) hat der Sohn der kürzlich verstorben Tanzkünstlerin Pina Bausch, die Pina-Bausch-Stiftung gegründet.

Aufgabe der neue Stiftung soll es sein, das Vermächtnis der Choreographin fortleben zu lassen. Die Stiftung soll dafür sorgen, dass die Werke von Pina Bausch weiterhin auf Bühnen gezeigt werden.

Bausch leitete viele Jahre lang das Wuppertaler Tanztheater. Sie war eine der herausragendsten Choreographin und hat das Tanztheater stark erneuert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Stiftung, Wuppertal
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 16:30 Uhr von sickboy_mhco
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
gute idee
1 euro fü die pina bausch stifftung
2 euro für mich;-)
4 euro für mich und nix für dich*lol*
gute abzocke.
so hat man früher vielleicht seine freunde verrarscht mit diesen trick 5 mark für dich 10 für mich
ich geh auch stiften und zwar weg von dieser sinnlosen news

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?