11.08.09 15:54 Uhr
 369
 

Games On Demand: Teurer Spaß auf der Xbox 360

Mit dem heute erschienenen Dashboard-Update für Xbox 360 (SN berichtete) ist es ab sofort auch möglich, Xbox-360-Spiele über einen Games-On-Demand-Service herunterzuladen.

Das Magazin "Videogameszone" listet die Spiele in einem ausführlichen Artikel auf, gibt aber an, dass die Games zum Downloaden um einiges teurer seien, als etwa bei Amazon.

Zu den Spielen zählen beispielsweise "Oblivion", "Need for Speed Carbon", "Assassin's Creed" und "Mass Effect" - zu einem Preis von jeweils 29,99 Euro.


WebReporter: sub85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Xbox, Xbox 360, Spaß
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 16:08 Uhr von Maikrobini
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch echt ne Frechheit: Für Spiele, die mehr als ein Jahr alt sind 30 Euro zu verlangen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:14 Uhr von doertel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wie lange sich diese Preise halten werden! Ich warte mal ab.
Kommentar ansehen
11.08.2009 21:59 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist schon: mehr als ne frechheit und dreist zusammen. wer bitteschön gibt 30eir für ein haufen bits und bytes aus wenn er das gleiche auf dvd mit hülle und anleitung haben kann. die verpackung steht dann natürlich mit als sammelstück im regal, wenns nicht gerade die xbox-classic-hülle ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?