11.08.09 13:17 Uhr
 16.437
 

Rätselhaftes Objekt auf dem Mars entdeckt

Von der NASA-Raumsonde "Mars Reconnaissance Orbiter" angefertigte Fotos zeigen ein mehrere Meter hohes Objekt mit geraden Kanten auf dem Planeten Mars.

Das Gebilde erinnert sehr stark an eine Art Denkmal oder einen Monolithen. Die Diskussion unter den Alien-Fans nach früheren intelligenten Leben auf dem Mars dürfte mit den Bildern wieder angeheizt werden.

Wissenschaftler der Universität von Arizona bleiben jedoch skeptisch und vermuten, dass der Monolith ein ganz normaler Steinbrocken ist.


WebReporter: Matzinger110
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Mars, Rätsel, Objekt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

69 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 13:20 Uhr von phoqueman
 
+157 | -9
 
ANZEIGEN
ganz klar: ein dixiklo!

damit ist bewiesen dass scheißen die grund lage einer jeden form von leben ist!
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:25 Uhr von silkog
 
+12 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:29 Uhr von Vampy32
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
2010: Irgendwie erinnert mich das an den Stanley-Kubrick-Film "2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen."
Nur lag da der Monolith auf dem Jupitermond Io
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:35 Uhr von fortimbras
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
den stein haben die russen dahin gestellt: man siehts von oben nicht aber auf der seite steht "ätsch, wir waren schon hier"
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:35 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:41 Uhr von pippi-langstrumpf
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Na jetzt aber mal ernsthaft immerhin ist die Quelle eine Renomierte Fachzeitschrift für "Bild"ung (speziell im Sommerloch).
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:41 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte: auch eine blaue Telefonzelle sein ;)
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:43 Uhr von Deniz1008
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
eher die erste säule des moschee-fundaments daran ist sicherlich die türkische diyanet verantwortlich :)
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:44 Uhr von homern
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
die von obi: haben nur meinen kuehlschrank an die falsche addresse geliefert :-(
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:03 Uhr von fortimbras
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
vielleicht ist das aber auch ein dixi klo
oder ein marsianer (warum sollten die nich eckig sein?)
oder das neue bauprojekt von dr.manhatten
oder...


moment ich sims mal kurz zum sms guru dann wissen wirs genau...
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:17 Uhr von Jerry Fletcher
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ganz klar das ist die Tardis
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:19 Uhr von gentleZen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist Frank-Walter Steinmeier, ganz klar.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:24 Uhr von ophris
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wann gibt es endlich: Google Mars.

Waere echt nett, wenn man sich solche Dinge mal aus der "Naehe" betrachten koennte.

LG,

ophris:-)
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:25 Uhr von fortimbras
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@gentleZen: stimmt so weltfremd wie der ist könnte das sogar stimmen

wer als angeblich soziale volkspartei politik so von oben herab macht kann ja kaum noch erdansässiger sein ;-)
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:29 Uhr von nemesis128
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Ob Sommerloch oder nicht, es sieht trotzdem toll aus, oder?
Schade, das keine Größenangaben gemacht werden.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:32 Uhr von nemesis128
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Eine andere Quelle schätzt, dass der Block einen Durchmesser von fünf Metern misst.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:37 Uhr von Black_Cat13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ganz klar CHUCK NORRIS :D
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:04 Uhr von Kirifee
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist der lange Stein aus Tetris O.O
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:05 Uhr von luebbie29
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Gefunden!!! Also alles Quatsch was hier erzählt wird.......Niemand kann mal ernst bleiben.......vor kurzer Zeit wurde er gesucht und jetzt wissen wir wo er war......er ist Patriot und wollte es uns beweisen, die Rede ist von Spongebob Schwammkopf natürlich!!!
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:21 Uhr von Plata
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:40 Uhr von MrDesperados
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Jep, diese Bilder sind tatsächlich schon älter. Die Bild hat die Bilder wahrscheinlich nur deshalb rausgekramt, weil denen nix besseres einfiel... Sommerloch eben...
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:58 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hat: man endlich den Dienstwagen von Ulla Schmidt gefunden? *g*
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:29 Uhr von alphanova
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@vampy32: von kubrick ist nur der erste teil "2001: odyssee im weltraum" dort wurde der monolith auf dem erdmond gefunden.
bei der fortsetzung "2010: das jahr, in dem wir kontakt aufnehmen" führte peter hyams regie, und der (die) monolith(en) befand sich nicht auf io selbst, sondern im orbit zwischen io und jupiter, bzw letztendlich auf jupiter selbst.
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:47 Uhr von Keltruzad1956
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2001&2019, das Jahr in dem Kontakt aufnahmen: ja, erinnert wirklich stark an den alten Schinken, der damals tausende von Sci-Fi schreibern insperierte...

Vielleicht ists ja wirklich nur eine zufällige Gesteinsformation, in der Natur gibts alles, auch geometrische Formen wie Quader oder Rechtecke. Wenns ein Denkmal von Außerirdischen wäre, dann wär das natürlich toll, denn wir würden wissen, dass wir nicht alleine sind und vielleicht ließe sich sogar auf den Ursprung dessen schließen was wir Leben nennen, aber in der nächsten zeit wird es wohl eher kein Landefahrzeug dorthin verschlagen
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:57 Uhr von luebbie29
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@vampy32: alphanova.............häääääääääääääää..........?

Refresh |<-- <-   1-25/69   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?