11.08.09 12:20 Uhr
 1.571
 

Formel 1: Testfahrer übernimmt Massas Platz im Ferrari

Nachdem Michael Schumacher nicht für Ferrari in die Formel 1 zurückkehren wird, wird nun der Testfahrer Luca Badoer den verletzten Felipe Massa ersetzen.

Wie viele Rennen Badoer für die Scuderia Ferrari absolvieren wird, ist dabei nicht nur vom Genesungsverlauf Massas abhängig. Zunächst wird Badoer nur für den Europa-Grand-Prix in Valencia eingeplant.

Jedoch spricht Badoers Erfahrung und die Wahrscheinlichkeit, dass Massa für die gesamte restliche Saison ausfällt, dafür, dass der Italiener alle verbleibenden Rennen fahren wird.


WebReporter: TheRealGodfather
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Platz, Ferrari, Felipe Massa, Testfahrer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 12:41 Uhr von Malemic
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tja: dann wünsch ich ihm viel Glück !
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:56 Uhr von KING07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Luca Badoer ist für Ferrar nicht gerade ein Glücksgriff. In seinen 49 Formel-1 Rennen die er bisher fuhr hat er noch nie einen Punkt geholt.

Ausserdem ist er zuletzt vor 10 Jahren einen Grand-Prix gefahren.

Er mag ein guter Testfahrer sein, aber für Rennen die falsche Wahl.
Kommentar ansehen
11.08.2009 21:44 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hol: mal mit teams wo Badoer gefahren ist nen punkt.. viel glück.-.
Kommentar ansehen
12.08.2009 06:25 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@king07, mal kurz aufgepasst! Badoer kann kein guter Testfahrer sein. Schau dir doch mal an, wo Ferrari in der Rangliste steht? Dieser Badoer ist doch nur bei Ferrari angestellt, weil er Italiener ist, mittellos, weil noch nie ein Punkt bei der WM erreicht hat und somit einen Altersruhesitz bekommen hat.

Mir ist gaenzlich unverstaendlich, dass man solch eine Null in ein so teueres Auto steckt. Ferrari verfaellt in die alten Zeiten wo sie immer hinterherfuhren. Tschuess Formel 1

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?