11.08.09 12:14 Uhr
 1.476
 

Manager weist Gerüchte zurück: Lady Gaga ist kein Hermaphrodit

Die sexuelle Vorliebe von Lady Gaga ist in der Klatschpresse ein beliebtes und oft diskutiertes Thema.

Das neueste Gerücht jedoch nötigt dem Manager der Sängerin ein Statement ab, in dem er Lady Gaga eindeutig als Frau identifiziert.

Anders lautende Gerüchte, sie sei Hermaphrodit, seien "lächerlich" und wurden von ihm zurückgewiesen.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Manager, Lady Gaga, Gerücht
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 12:27 Uhr von Zauberonkel
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Nicht die vorwürfe, sondern Lady gaga ist lächerlich!
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:28 Uhr von Dennis112
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
logisch: Irgendwie muss man ja in die Presse kommen wenn man schon nicht singen kann.
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:34 Uhr von Shiftleader
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Immer: wieder eine diese Klugscheißereien, diesmal von einer Zeitung. Ist ja schon langsam Mode geworden, mit besonderen Bezeichnungen "Klugheit und Wissen" auszustrahlen.

Sagt dem Volk, daß es sich um die Zweigeschlichtlichkeit handelt. So kann es jeder nachhaltig (ist auch so ein Ausdruck, den unsere Politiker gern cerwenden) auch verstehen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:35 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Manager sagen viel, wenn der Tag lang ist! Dem zu glauben ist etwa so viel wie der Bildzeitung glauben.

Soll die ´Dame´ doch einfach mal ein öffentliches Interview geben und das klarstellen. Wär vielleicht hilfreicher.

Wenn man sich da ned wirklich zu äußert, braucht man sich über Gerüchte nicht zu wundern.

Manager-Geblubber ist hier nicht hilfreich, weil denen kaum mehr einer glaubt - aus Erfahrung.
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:45 Uhr von MaHa361
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sie hat doch schon angeblich in einem interview gesagt dass sie ein pi mmel hat
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:52 Uhr von sirdonot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
PR etc ...
woher weiss der manager das sie ne frau ist ohne ein kleines geheimnis? ;)
schon klar, ich glaub jeder weiss wie man sich in dieser szene "hocharbeitet" ...
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:19 Uhr von -Dirk-
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Woher weiß der Manager das so genau ? Ach der steckt doch eh mit ihr unter eine Decke <VorsichtMehrdeutig> :)
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:51 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
bei jackson wusste man es auch nicht genauer lol*
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:19 Uhr von vegane_feministin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schmierenjournallie wird auch immer blöder: Vielleicht sollte jemand mal dieser Notleuchte von Artikelurheber erklären, was der Unterschied zwischen sexueller Orientierung und biologischem Geschlecht ist. Wenn jemand mit zwei Penissen geboren wird, dann ist er deshalb nicht polygam veranlagt. Unfassbar wie schnell Dummheit als Brandinfektion eine Zivilisation von Innen auffressen kann. Manchmal wünscht man sich direkt, das schwarze Loch im Zentrum der Galaxis soll sich doch mal kurz ausdehnen und Ruh´ ist.

Und ja, das ist wieder eine super News für Perverse, da blühen die richtig auf: die Prominenz wird als Rechtfertigung vorgeschoben, jemandem im Genitalbereich herumzuwühlen um zu gucken was denn da ist, oder war. War ja vorherzusehen dass es hier bereits Pöbelmeldungen gab, die Künstlerin solle ihre Genitalkonfiguration öffentlich ausbreiten.

Ist schon ein düsteres Zeichen der Zeit. In Tschetschenien werden Menschenrechtlerinnen abgeknallt, und hier bei uns hat das dummdreisteste Idiotentum die Meinungshoheit.
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:44 Uhr von adammorrison
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau: ist kackhässlich.
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:03 Uhr von vegane_feministin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wohl kein Lady-Gaga Fan? Naja, Lady Gaga ist jetzt sicher keine Claudia Schiffer und macht guten Gebrauch von Paintbrusch-Schminke mit Kompressortechnik, aber "kackhässlich"?

Ach du meinst mein Avatarbild? Ja stimmt, das IST kackhäßlich. Vor allem wenn man begreift dass es als Spiegelbild für die Meinungsmehrheit in diesem Kommentarkeller gemeint ist:-))
Kommentar ansehen
11.08.2009 17:02 Uhr von Doug90
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt wirklich Leute, die sich darüber Gedanken machen, ob Lady Gaga eine oder keine Frau ist??? Ich bin leicht schockiert;-)
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:14 Uhr von Hrvat1977
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem sieht: sie aus wie eine Transe.
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:15 Uhr von Hrvat1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rubberduck: Wie wäre es mit einer MTV Liveübertragung in der sie ihren Lümmel auf den Tisch legt?????
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:18 Uhr von Lin-HaBu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mal nicht jemand der Ausschalter drücken?
Lady Gaga hier Lady Gaga da.

Im Internet hat man keine Ruhe von Ihr, auf RTL 2 kommt auch ein Spot und auf den restlichen privaten Müllsendern ist sie auch Thema.

Die Tante nervt schön langsam.


*Ironie an*
Vielleicht sollte man mal Amok laufen wegen sowas, eventuell wird das dann auch verboten
*Ironie aus*
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:26 Uhr von classic_style
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: da wird in der quelle sexuelle orientierung mit identität verwechselt, und nur weil man bi ist ist man loch lange keine transe...
da waren wieder mal ein paar richtige idioten am werk :/
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:44 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum letzten Mal: es heißt Homophylit !

... wegen dem Schnerpfel ...
Kommentar ansehen
11.08.2009 20:06 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann: mir kaum vostellen, dass es echt Leute gibt, die glauben, Lady Gaga wäre eine "Hermaphrodite".
Kommentar ansehen
11.08.2009 20:38 Uhr von classic_style
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@my_mystery: Homophylit? ist das wirklich ein wort?
das kann man nicht mal googlen :S

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?