11.08.09 10:59 Uhr
 440
 

Schweiz: Polizeichef soll Drogendealer sein

Der Polizeichef einer Kleinstadt in der Schweiz soll mit Drogen gedealt und diese auch konsumiert haben.

Nun sitzt er in U-Haft, nachdem bei einer Hausdurchsuchung Ecstasy, Ketamin, Tiernarkosemittel und Metamphetamin gefunden wurde.

Der 36-jährige Polizist soll im großen Stil gedealt haben und Hilfe von einem ehemaligen Kollegen bekommen haben, gegen den jetzt auch ermittelt wird.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schweiz, Droge, Dealer
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 11:09 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Schweizer können´s also auch: Trotzdem ja immer viele glauben, die Schweiz wäre sowas wie das gelobte Land, oder der Vorzeigestaat Europas, so wird bei solchen und ähnlichen Meldungen doch klar, dass die dort auch nur mit Wasser kochen, wie alle anderen auch.

Auch dort gibt es Probleme, Kriminelle, gute und böse Ausländer, rechte und linke Inländer, genauso wie anderswo auch.

Ist doch irgendwie beruhigend.


Der Polizeiheini ist natürlich erbärmlich. Das Vertrauen in ein Amt auszunutzen, ist irgendwie nochmal extra kriminell.
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:13 Uhr von Azrael_666
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Überall das Gleiche: Hierzulande haben überführte und verurteilte Wirtschaftskriminelle das Sagen....
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:49 Uhr von Thommyfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Verlockung: des Geldes.....vor allem wo er ja Einsicht in alle Dinge hatte und diese steuern konnte. Von daher fühlte er sich bestimmt sicher.
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:52 Uhr von sirdonot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"arbeite beim zoll und mach millionen!"
der neue slogan um polizisten anzuwerben!

so korrupt wie alle sind, ist es nicht verwunderlich das es sowas gibt! ich kenne genug polizisten die leute filzen und sie dann abziehen ... anschließend wird es unter den kollegen verteilt oder solo weiter verkauft! manch einer schmuggelt es auch anderen unter um diese noch mehr auszubeuten!

wer das nicht glaubt lebt in einer heilen welt die keiner kennt :(
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:42 Uhr von maria19
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ach: als ob die polizei immer so ist wie sie tut. mein (angeheirateter) onkel ist oberbulle und fährt besoffen durch die gegend, lädt filme illegal runter, brennt sie, verteilt sie....usw. wen juckts? niemanden.
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maria19: Nicht mal Dich? Sonst wärst Du ja immerhin eine Person, die ihn ab und zu erinnern könnte, sich wenigstens etwas mehr auf seine Rolle zu besinnen. :-)
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:05 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hasse ihn: und rede nicht mit ihm. ich erinnere ihn an nichts, so ein eingebildeter kautz. hochmut kommt vor dem fall.... irgendwann wirds auf ihn zurückkommen. ich muss nur warten.
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:06 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten polizisten legen in ihrer ausbildung ihre menschlichkeit ab. im dienst ist diese nicht zu gebrauchen...
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:49 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maria19: Ich will Dich nicht angreifen, schliesslich kenne ich Dich und die Umstände nicht, also versteh das bitte als theoretischen Austausch/Anstoß.

Machst du es Dir dadurch nicht einfach?
Jemanden zu hassen und sich dadurch davor zu schützen, mit ihm umgehen zu müssen, ihn zu belästigen, ihn zu beeinflussen, ist das eine Lösung?

Wie gesagt, nur mal als theoretische Überlegung.
Manchemal geht es nciht anders, stimmt, aber oft ist das auch einfach der bequemste Weg.
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:53 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu oft verucht. aber der ist so ein "oberboss"... mit dem kommt neimand klar aus der familie. er wird nur geduldet, weil er dazugehört.

ich machs mir nicht einfach, zu oft wurde ich enttäuscht von ihm. nie hilfe erhalten, nur schmach. deswegen juckt er mich nicht merh die bohne und geht mir an meinem allerwertesten vorbei. ich hab besseres zu tun als mich mit ihm rum zu ärgern.<

er ist 50 ich bin 21...ich denke nicht, dass er sich was sagen lassen wird von mir. er weiß es eh besser....denkt er.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:44 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, war ja auch nur eine theoretische Frage.
Und Du wirst ja jetzt älter.
Irgendwann hast Du mehr Einfluss.


>ich hab besseres zu tun als mich mit ihm rum zu ärgern.<

Das, denke ich, ist der Hauptgrund, warum Menschen, mit deren Ergebnissen ihres Tuns wir uns sehr wohl herumärgern müssen, stets so lange so unbehelligt bleiben.
:-)
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:46 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja was osll ich denn deiner meinung bitte machen: vor ein paar jahren als ich noch "grün hinter den ohren" war (und wir uns noch gut verstanden haben)hab ich ihn mal so "lustigerweise" darauf angesprochen...so: hey als bulle müsstest du wissen, dass man betrunken kein auto fährt *aus spaß den finger heb*"... darauf kam "du solltest wissen, dass man als kind nur spricht, wenn man darf". - da war ich 15! -

soll ich ihn anzeigen? was meinst du wie es aussieht? ich gehe zum polizeipräsidium und zeige deren chef an, weil er betrunken auto fährt...ohne beweise ohne nix....oder dass er filme brennt, wo bestimmt jeder 2. kollege selbst einen film von ihm kriegt.

bis ich alt genug bin, damit der mich für voll nimmt (wenn das jeeee passiert) dann ist er schon längst in rente oder unter der erde. wir sehen uns wenns hoooochkommt 1 mal im jahr...da werd ich nicht die familienparty versauen nur weil ich mich mit ihm anlege.

er meint, er mache es richtig. bitte. so ein mensch lernt es nie. er ist zu stolz, als dass er seine fehler sieht. er ist alt genug um selbst darüber nachzudenken. dafür braucht er keinen wie mich...das würde er sich nie gefallen lassen.


ich hab genug erfahrung um ihn einschätzen zu können. schließlich kenn ich fast mein ganzes leben. und es gab jahre wo wir uns sehr gut verstanden haben. für mich ist es am einfachsten ich halte mich da raus. zu viel zeit habe ich investiert um mir zu überlgen was man da machen kann. mit familienmitgliedern gesprochen usw. jeder hat sich da schon einen kopf gemacht (und wir sind nicht wenige;)).... es ist sinnlos.

und eigentlich bin ich nicht die jenige, die über sowas hinwegsieht. es könnte auch mein kind sein, was mal unter seinem wagen landet. aber hier ist hopfen und malz verloren....
Kommentar ansehen
11.08.2009 17:35 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Alter ist schon ein Problem, aber mit 21 bist Du kein Kind mehr.
Den Spruch mit dem "du solltest wissen, dass man als kind nur spricht, wenn man darf", kann er Dir ja beispielsweise heute nicht mehr um die Ohren hauen.


>bis ich alt genug bin, damit der mich für voll nimmt (wenn das jeeee passiert) dann ist er schon längst in rente <

Und dann wäre es immer noch nicht zu spät.


>soll ich ihn anzeigen? was meinst du wie es aussieht? ich gehe zum polizeipräsidium und zeige deren chef an, weil er betrunken auto fährt...ohne beweise ohne nix....oder dass er filme brennt, wo bestimmt jeder 2. kollege selbst einen film von ihm kriegt.<

Nö, das bringt vermutlich nichts.
Aber unbequem kannst Du sein, gerade auf Familienfesten.


>er meint, er mache es richtig. bitte. so ein mensch lernt es nie. er ist zu stolz, als dass er seine fehler sieht. <

Wenn Du gut bist, wirst Du in Deinem Leben lernen, solche Menschen aufzuknacken wie eine Nuss. Denn gerade die Stolzen haben nichts zu bieten hinter ihrer Fassade. Wühl ein bisschen in seiner Familiengeschichte, die gibt bestimmt was her.

Das muss ja keine Hauptbeschäftigung werden, aber eine Aufgabe, die so nebenher läuft und ein Leben lang verfolgt wird.
Kommentar ansehen
11.08.2009 18:03 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum soll ich mir die mühe machen? wenn seine frau es nicht hinbekommt? sein sohn es nicht hinbekommt? seine eltern es nicht hinbekommen? und denen ist sein leben heiliger wie mir. von mir aus kann er gerne gegen einen baum fahren...vllt lernt er dann draus?

ich werde nicht jede weihnachtsfeier damit verbringen ihn zu knacken... dafür sind mri die momente mit meienr restlichen familie zu heilig.
Kommentar ansehen
12.08.2009 00:37 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du musst ja auch nicht. Das seine Frau es nciht hinbekommt, ist übrigens logisch.
Er hat sich eine Frau gesucht, die schwächer ist (oder ebenso skrupellos) und sie sich einen Kerl, zu dem sie aufsieht, oder der ihr sagt, wo´s lang geht.

Das der Sohn es nicht hin kriegt, ist klar, denn dem fehlt erstens der Abstand, um überhaupt ein kalres Bild zu haben und zweitens ist er mehr oder weniger abhängig.

Und die Eltern sind ja überhaupt erst Schuld daran, dass er so ist, wie er ist. Die haben versagt, als er klein war, wie können sie dann jetzt erfolgreich sein.

Nee nee, es muss schon jemand von (relativ) außen sein.
Kommentar ansehen
12.08.2009 07:42 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich: werds nicht sein :) es wird das schicksal bringen... oder er wird strohdumm sterben, dann kann er aber wenigstens keinem mehr weh tun.

denn um irgendjmd ins gewissen reden zu können oder auch nur annähenrd etwas an seiner meinung ändern zu können, dafür brauicht man mehr wie nur 3 stunden im jahr.
Kommentar ansehen
12.08.2009 13:12 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt: :-)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?