11.08.09 10:08 Uhr
 10.252
 

Schweiz: Wirt füllte Kollegin mit Alkohol ab und vergewaltigte sie

In Basel hat ein 24-jähriger Restaurantbesitzer eine 22-jährige Kollegin nach Feierabend mit einem halben Dutzend Gin Tonics und Tequilas abgefüllt.

Anschließend hatten die beiden Sex in dem leeren Restaurant. Nach Aussagen der Frau, wollte sie keinen Sex haben, konnte sich allerdings aufgrund des vielen Alkohols weder wehren noch "Nein" sagen.

Der verheiratete Wirt sagte, dass der Sex von beiden gewollt war. Das Gericht glaubte ihm nicht und verurteilte ihn zu einem Jahr Gefängnis. Die Frau bekommt eine Entschädigung von 5.000 Franken.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Alkohol, Vergewaltigung, Kollege, Wirt
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 08:22 Uhr von promises
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich schlimm, dass der Wirt die Situation so ausgenutzt hat. Bestimmt hat er das vorher schon geplant. Aber man sollte wiederum auch nur so viel Alkohol trinken, dass man noch klar bei Verstand ist.
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:14 Uhr von Canay77
 
+104 | -14
 
ANZEIGEN
Warum: bekommt bei so etwas immer die Frau recht? Was ist wenn SIE das geplant hat und abkassieren wollte? Ein NEIN, Hau ab etc. bekommt man immer raus, egal wier besoffen man ist
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:25 Uhr von sternsauer2009
 
+37 | -8
 
ANZEIGEN
solche fälle machen mich wütend: weil mann von anfang an weiss das der mann so oder so bestraft wird ohne sich mal zu fragen ob das nicht von der frau doch geplant hätte sein können?!.......
und dann kommen noch diese lächerlichen kommentare von ahnungslosen möchtegern frauenbeschützern wie schwa..ab oder kastrie.. usw hinzu!
ich verabscheue (wahre) vergewaltiger ebenfalls doch ich bin mir sicher im gefängnis sitzen momentan viele als vergewaltiger abgestempelte unschuldige!
in den USA sieht mann es ja immer wieder werden unschuldige aus dem gefängnis entlassen weil klar wurde das die tus... doch gelogen hatte!
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:26 Uhr von sirdonot
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
wie recht du hast: sign @ canay77
wie du schon sagst, NEIN sagen geht immer ...
klar möchte man der frau das nicht unterstellen das es geplant ist/wurde, aber es ist schon mehr als unfair und lächerlich dem männlichen geschlecht gegenüber das man(n) immer dafür bestraft wird sobald es um sexuelle handlungen geht.
aber es ist leider das gleiche wie bei einer scheidung, der mann muss alles bezahlen und die frau kommt mit einem blauen auge davon!
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:33 Uhr von jpanse
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Die Frauen haben das in der Hand. Wenn dich eine fertig machen will und genügend kriminelle Energie besitzt bist du als Mann schon geliefert. Schnell noch ein paar Zeugen (Freundinnen) ein paar Kratzer und blau flecken und fertig ist die Vergewaltigung. Oder vielleicht fällt der Frau hinter ein das sie es lieber doch nicht gemacht hätte und überlegt sich wie sie da wieder raus kommt....so eine Vergewaltigung kommt da doch gerade recht. Vorallem haben Frauen in der Regel immer gefragt "Du willst mich wohl abfüllen?"
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:39 Uhr von Angraget
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wirklich Sex gehabt? Vielleicht hatten die gar keinen Sex? Wer weiß... beide waren ja besoffen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:40 Uhr von nrtm
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
Nein: sagen konnte Sie nicht.. Aber Sie konnte noch die Schnäpse zählen..
Ja ne is klar.
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:41 Uhr von sirdonot
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@prozessor: hat die dame gesagt das sie es nicht wollte?
NEIN hat sie nicht!
hat sie sich gewehrt?
NEIN hat sie nicht!

von daher: PECH! so leid es mir tut wenn es wirklich eine vergewaltigung war, aber bei deinem kommentar lässt sich daraus schliessen das du auch zustimmen würdest wenn du (beidseitig einverstanden) mit einer frau schläfst und sie dich danach einfach mal aus lust und laune wegen vergwaltigung anzeigt! es ist ja egal ob sie es wollte oder nicht .....
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:42 Uhr von IceDevilHH81
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Mal davon abgesehen wer was wollte oder nicht. Klar ist die Geschichte schlimm wenn es den so war, aber nen halbes duzend Gin Tonics und Tequillas??? Und dann auch noch mit dem Chef alleine nach der Arbeit??? Entweder man will nicht merken dass man grade abgefüllt wird und/oder der Chef was von einem will oder man ist recht naiv. Dass die Hemmschwelle bei Alkohol selbst bei der Arbeitsstelle fällt ist doch von unzähligen Weihnachts- und Betriebsfeiern mehr als bekannt.
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:47 Uhr von a.maier
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
wenn: ich besoffen hinfalle, kann ich dann die Erde verklagen? Die hat sich ja gedreht! Wenn man bzw. Frau sich so abfüllt und dann andere für ihre handlung verantwortlich macht gehört sie bestraft. Es waren keine heimlichen Drogen im Spiel und Sie wusste als Fachfrau wie Alk wirkt. An den Autor: Wenn sich eine Frau mit dir zusammen volllaufen lässt und Sie nichts dagegen hat wenn Du sie befummelst, hast du dich dann strafbar gemacht?
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:50 Uhr von DerS
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Tolle Wurst: also wenn ich eine Frau so abfüllen würde, dass sie nicht mehr NEIN sagen kann, dann bekommt sie wohl anschließend auch nix vom Sex mit, denn sie hat das Bewusstsein verloren.

Am besten man hat, als Mann immer eine Einverständniserklärung dabei, dann ist man Sicher im Verkehr :D
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:27 Uhr von nrtm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Meiner: Frau, Tochter, Freundin, oder auch Sohn.. Jaaaa Jungs werden auch ab und zu vergewaltigt.
Würde ich sagen... SAUF NICHT SOVIEL.
Bleib Herr deiner Sinne.
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:34 Uhr von sirdonot
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@proz: es könnte auch dein bruder, dein vater, dein freund, dein sohn, etc sein der wegen so einer sache ins gefängnis kommt ohne eine straftat begangen zu haben!

wenn sie nicht nein sagt oder sich nicht körperlich wehrt, woher soll man(n) dann wissen was sie erlaubt oder nicht?!
versteh deine logik nicht im geringsten ...

PS: in der news steht nichts davon das sie bewusstlos war etc, von daher ist es wie oben schon gesagt ein absurdes urteil!
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:39 Uhr von Leondriel
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
So viel zur Gleichberechtigung: Bisher habe ich ja auch Frauen genug Intelligenz zugesprochen, um von der Wirkung von Alkohol zu wissen. Auch dachte ich, sie könnten "nein" sagen, bevor sie sternhagelvoll sind.

Mein Dank an den Richter, dass diese Irrtümer endlich geklärt wurden. Ab jetzt werde ich Frauen vorsichtshalber wie hilflose, dumme Wesen behandeln :)

@Prozessor: Jo, böse Menschen sind immer männlich und Frauen kämen nie auf die Idee, irgendwem etwas anzuhängen. Total abwegig. Never ever. Schon klar.
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:58 Uhr von Leondriel
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ProzessorX2007: Na haben sie da mal wieder einen Troll unter der Brücke rausgelassen?

Ist es nicht etwas vorschnell geurteilt, wenn du sagst dass eine Frau, die nicht nein sagt automatisch ein lebloses Bündel oder brabbelndes Etwas ist?
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:31 Uhr von henny22
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
omg es gibt schon notgeile menschen. sollen se doch ins bordell gehen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 12:37 Uhr von xilseum
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@sirdonot: "aber es ist leider das gleiche wie bei einer scheidung, der mann muss alles bezahlen und die frau kommt mit einem blauen auge davon!"

da hat sich aber der rechtschreib-teufel eingeschlichen... richtig muesste es natuerlich heissen: "... und die frau kommt mit einem blauen auto davon!"
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:34 Uhr von beXzecher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: sie konnte sich weder wehren noch nein sagen aber erinnert sich ganz genau wie alles gewesen ist... merkwürdig... also wenn ich voll bin quatsch ich wie n loch kann mich aber an nix mehr erinnern...
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:39 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
vermutlich nicht verhütet: dann bekommt die schlampe am nächsten tag schiss und zeigt vergewaltigung an.

ich glaube inzwischen, dass gut jede 2. angebliche vergewaltigung (in der zivilisierten welt) gar keine war. schon zu oft mitbekommen, dass da schnell mal aus diversen gründen angezeigt wird.
Kommentar ansehen
11.08.2009 13:49 Uhr von Nepenthes
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
der SN-Mob mal wieder unterwegs: was hier für ne Scheiße geschrieben wird ist echt nichtmehr feierlich. Und dann wird auf dieser Seite auch noch über Bild geschimpft.

Abgesehen von dieser News keine Infos haben. Auch nicht wie der Prozess abgelaufen ist, aber jeder dumme Prolet ist am rummotzen und stellt die wildesten Fantasiebehauptungen auf.

Der Typ hat zugegeben, das die Frau seine früheren Annäherungen alle abgelehnt hat und dadurch das Verhältniss bei der Arbeit angespannt war.
Die Frau wollte nie was von ihm, geschweige denn, nahezu bewusstlos Sex mit dem zu haben.

Anscheinend machen sich hier eine SN-User gerne über wehrlose Frauen her.
Der nächste Kinderschänder meint dann auch, das Kind hat es so gewollt, es hat sich ja nicht gewehrt.

Und nun her mit den Minussen. Die Wahrheit tut halt Waschlappen die auf normalen Weg keine Frau in die Kiste kriegen halt weh :)
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:06 Uhr von Deniz1008
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
5000,- franken entschädigung = ungewollten fuck? sorry für die schreibweise, aber da sieht man denn unterschied zu raubkopierer urteile und zwischenmneschlichen tragödien usw.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:14 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Woher soll man wissen das jemand etwas nicht möchte wenn dieser nicht nein sagt oder sich nicht wehrt ?

Wennse ihre grenzen nicht kennt und zu blöd zum nein sagen ist pech.
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:23 Uhr von grandmasterchef
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Werden Leute nicht klüger..? Wieso muss die denn auch nach Feierabend so viel trinken? Tz. Was natürlich den Wirt auch nicht besser macht..

Wie naiv muss man sein, sich heutzutage noch mit Alk abfüllen zu lassen, weil es wer anders sagt...
Kommentar ansehen
11.08.2009 14:28 Uhr von sirdonot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ xilseum: ich entschuldige mich ^^
aber ist es nicht meistens ein rotes, kleines, flaches, am besten noch offenes sportauto? :P

PS: manchmal müsste es der "grün-weiße-party-bus" sein :)
Kommentar ansehen
11.08.2009 15:06 Uhr von mr_shneeply
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wer die Quelle liest Quelle lesen.. verstehen.. da bleibt kein Zweifel.

Frau hat eindeutig Recht.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?