11.08.09 09:47 Uhr
 1.312
 

Formel 1: Endgültige Entscheidung über Schumi-Comeback am Mittwoch

Nach Belastungstests bei Testfahrten Heute und am morgigen Mittwoch soll eine endgültige Entscheidung über das geplante Comeback von Michael Schumacher in der Formel 1 getroffen werden. Zuletzt hatte Schumacher immer wieder über Probleme im Nacken geklagt.

Zuletzt musste Schumacher eingestehen: "Mein Genick zwickt zugegebenermaßen etwas."

Bei den anstehenden Probefahren wird der 40-Jährige wieder einen alten F2007 steuern, da er auf Grund des Testverbots (SN berichtete) das aktuelle Rennauto nicht testen darf. Selbst das Rennteam von Ferrari ist nicht dabei, sondern das Team, das ausrangierte F1-Wagen betreut.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Comeback, Entscheidung, Mittwoch
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 08:06 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, nahezu alle Formel 1-Fans freuen sich auch das Schumi-Comeback. Hoffentlich kommt es dazu!
Kommentar ansehen
11.08.2009 09:49 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Laut: Bild hat er endgültig abgesagt.

http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
11.08.2009 09:55 Uhr von ionic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
abwarten: ihr wisst nie reporter und medien so etwas schnell sagen und morgen andersrum, das wär an 2 tagen ne gigantische meldung mit ner super auflage...

und selbst wenn es heißt "nach offiziellen angaben" - die habe sich auch schon getäuscht... und die bild ist ja sowieso ganz schnell bei sowas.. da hat der schuhmacher vll noch n nackenbruch ^^

ja ok - ntv is eg seriöser aber... ^^
Kommentar ansehen
11.08.2009 09:58 Uhr von owinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.08.2009 09:59 Uhr von joseph1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ionic: kannst auch auf schumis homepage klicken da steht "Ich habe gestern Abend Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo und Teamchef Stefano Domenicali darüber informieren müssen, dass ich nicht für Felipe einspringen kann. Ich habe absolut alles versucht, dieses Comeback auf Zeit möglich zu machen, aber zu meinem größten Bedauern klappt es nicht. Die Schmerzen im Nacken, die nach dem privaten F1-Tag in Mugello auftraten, haben wir leider nicht in den Griff bekommen - auch wenn wir alles versucht haben, was medizinisch und therapeutisch machbar ist.
Kommentar ansehen
11.08.2009 09:59 Uhr von tc_silber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Comeback endgültig abgesagt: hier: http://michaelschumacher.de/...

und hier: http://formel1.de/...

zu lesen
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:00 Uhr von ionic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok wenns auf seiner page steht: dann stimmt das... mist ^^
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:28 Uhr von nrtm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie: Schade.
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:51 Uhr von realCaleb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh je :(
Kommentar ansehen
11.08.2009 11:05 Uhr von madmoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte mir zu diesem Anlass sogar einen Beamer kaufen... Man ich hab mich gefreut wie ein Schnitzel :( So ein riesen Pech!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?