11.08.09 15:56 Uhr
 209
 

Anführer der Sauerland-Bomber gesteht alles

Viele Stunden lang, voller Details, gestand Fritz G. (29) vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht, dass er der Anführer der sogenannten Sauerland-Gruppe war.

"Ich lernte Bomben bauen", "Ich schoss mit Kalaschnikows" und "Wir wollten Soldaten töten" waren die Aussagen des deutschen Islam-Terroristen.

Da es zu dem damaligen Zeitpunkt keine Europäer bei der al-Qaida gab, haben sich die Sauerland-Bomber dieser Aufgabe angenommen, so Fritz G. weiter.


WebReporter: gashone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Sauerland, Sauer, Anführer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2009 16:03 Uhr von Tobi1983
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiss: Geheimdienste! Scheiss Terroranschläge!
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:04 Uhr von Tobi1983
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiss BILD: -Zeitung habe ich noch vergessen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:07 Uhr von fortimbras
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich hasse es wie bild: die menschen auf ihren fotos darstellt
wenn man so mit momentaufnahmen arbeitet wie die das machen kann man jeden aussehen lassen wie man will
nett wahnsinnig bösartig und so weiter...


aber zurück zum thema
ist glaube ich sehr selten so ein umfangreiches geständniss zu bekommen und für viele sicher interessant die hintergründe und gedankengänge zu analysieren
könnte zukünftig bei der prävention helfen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:19 Uhr von sickboy_mhco
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
man sollte so einen, menschen nie wieder in freiheit leben lassen, hier bin ich der meinung das man solche menschen sovern sie welche sind wie raf terroristen behandeln und auf lebenszeit wegsperren sollte, ein mensch der in der tat ist sich und wer weiß wie viele unschuldige menschen-kinder zu töten ist jederzeit wieder in der lage sowas zu begehen. ich hoffe das solche tiere nie wieder in freiheit leben dürfen.
Kommentar ansehen
11.08.2009 20:43 Uhr von Bibi66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
USB-Stick: Und was ist mit Schimpansen u.ä. Affen?

Judy aus "Daktari" war nur ne tierische Schauspielerin...
Kommentar ansehen
11.08.2009 21:37 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wird einigen: sicher nicht gefallen, dass die alles gestanden haben. schlißelich galt die Sauerland-Zelle für viele als Paradebeispiel für versuchte Panikmache unter der Bevölkerung. Naja, eingefleischte theoretiker wird dieses Geständnis sicher nciht umstimmen können, in der Öffentlichkeit aber kommt das sehr wohl an. Ich hoffe, dieser Prozess wird so am schnürchen laufen wie alle Aktionen, die zuvor liefen. Dann könnte dies ein Paradebeispiel für effektive Terrorbekämpfung sein. Da könnten sich u.a. die Amis von eine Scheibe abschneiden.
Kommentar ansehen
12.08.2009 09:09 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er gestand: Einst war ich ein normaler kluger Bürger, aber dann wurde ich dumm.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?