10.08.09 22:58 Uhr
 52
 

Fußball: Advocaat soll Belgien früher trainieren

Nachdem der Trainer Dick Advocaat am Montag von seinem bisherigen Verein Zenit St. Petersburg entlassen wurde, hofft der belgische Fußballverband, ihn früher als Trainer für die Nationalelf verpflichten zu können.

Ursprünglich war geplant, dass Advocaat seinen Dienst im Januar 2010 beim belgischen Verband antritt, da sein bereits unterschriebener Vertrag ab dann gilt.

Allerdings werde dies nicht schon zum Testpiel am Mittwoch gegen Tschechien der Fall sein. Da wird noch der Trainer Frank Vercauteren auf der Bank sitzen.


WebReporter: TheRealGodfather
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Belgien
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 22:27 Uhr von TheRealGodfather
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird sicher ein Fortschritt für den belgischen Fußball sein, wenn sie Advocaat als Trainer haben - je früher, desto besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?