10.08.09 21:04 Uhr
 1.178
 

Studie: Pro Monat 1,6 Exabyte mobiler Traffic bis 2014

Der mobile Datenverkehr soll bis 2014 auf bis zu 1,6 Milliarden Gigabyte pro Monat wachsen. Dies erklärte ABI Research mit ihrer aktuellen Studie "Mobile Data Traffic Analysis".

Laut den Marktforschern werden demnach rund 26 Prozent durch Video- und Audiostreaming generiert. Nur acht Prozent seien es bei Peer-to-Peer (P2P) und Voice-over-IP-Diensten (VoIP).

Dieser Traffic wird weniger von iPhone- oder BlackBerry-Geräten generiert, sondern viel mehr durch Laptops mit PCMCIA-Karten oder USB-Modems. Diese Studie wird jedoch nur wahr, wenn genügend 4G-Geräte bis 2014 auf dem Markt sind.


WebReporter: gashone
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Studie, Monat
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 20:20 Uhr von gashone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunliche Zahlen, wenn man mal bedenkt, dass die Anzahl an Desktop-PCs wesentlich höher ist müssen das gigantische Zahlen sein!
Kommentar ansehen
10.08.2009 21:14 Uhr von Obi_Wan_Kenasenpopel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
hast du: zum aktuellen Traffic der Desktop PCs auch Zahlen?
Finde die nämlich wesentlich imposanter
Kommentar ansehen
10.08.2009 21:21 Uhr von gashone
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Obi_Wab_Kenasenpopel: Leider nicht, würde mich persönlich aber auch sehr interessieren.
Kommentar ansehen
10.08.2009 22:56 Uhr von sno0oper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm, ich nehme mal an Weltweit, oder?

Also Amerika, Europa, Asien usw... das könnte dann hinkommen.

Wenn nicht, dann hätte ich gesagt, das die alle Datenströme von sämtlichen Satelliten mitgezählt haben. Ist ja auch begrenzt mobil ;)
Kommentar ansehen
11.08.2009 01:15 Uhr von marshalbravestar
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
was: denn jetzt exabyte oder gigabyte ...oder ist das das gleiche ? klingt nämlich nicht so ..
Kommentar ansehen
11.08.2009 01:41 Uhr von gashone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@marshalbravestar: Wer lesen kann ist klar im Vorteil..

1,6 Exabyte = 1,6 MILLIARDEN Gigabyte..

Mehr dazu auf: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
11.08.2009 16:52 Uhr von Bela2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso denn gleich so unfreundlich?? Kann ja nich jeder alles wissen.

Auch wenns jeder behauptet zu tun.....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?