10.08.09 17:21 Uhr
 414
 

Sexualtäter berührte Zehnjährige unsittlich - Festnahme nach nur vier Stunden

In Hof befand sich am letzten Samstag ein zehn Jahre altes Kind nach einem Schwimmbadbesuch, auf dem Heimweg. Auf einem Fußgängerweg begegnete es einem unbekannten Mann mit einem Rad. Dieser legte seinen Arm um das Mädchen und fasste sie daraufhin auf unsittliche Art und Weise an.

Das Mädchen schrie zwar um Hilfe, jedoch wurde ihr daraufhin vom Täter der Mund zugehalten und gedroht, niemandem etwas darüber zu erzählen. Danach ließ der Mann von seinem Opfer ab. Das Kind machte sich daraufhin auf den Weg nach Hause und berichtete den Erziehungsberechtigten von dem Erlebnis.

Das Kind gab etwas später den hinzugezogenen Polizeibeamten eine hilfreiche Personenbeschreibung. Den Beamten ist es daraufhin gelungen, den 25 Jahre alten Täter innerhalb weniger Stunden aufzuspüren und abzuführen. Tags darauf wurde er per Haftbefehl der JVA überstellt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Stunde
Quelle: www.polizei.bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 17:25 Uhr von execute.exe
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
joooo: und wieder Treffer..

Ich lese die News nicht, aber anhand der bekloppten Überschriften und an den Inhalt, erkenne ich sofort den Penis-Sittenstrolch-News-Schreiber....
Kommentar ansehen
10.08.2009 17:31 Uhr von Jerry Fletcher
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
joh: langsam wirds langweilig..
...
ich werd in zukunft news die auch nur im entferntesten darauf schliessen lassen das sie WIEDER vom Penis-News-Gott verfasst sind nicht mehr anklicken...
Kommentar ansehen
10.08.2009 18:16 Uhr von galimax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Übergriffe? Es vergeht wohl kaum noch eine Woche, wo sowas nicht in der Zeitung steht.

Ein idealer Tummelplatz für Trittbrettfahrer, was denkt sich so einer dabei! Da sind wohl nicht nur die Schauben locker sondern schon ab!

Fü+r mich nicht nur abartig sonder primitiv.
Kommentar ansehen
10.08.2009 18:39 Uhr von CalmeToi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wolf im Schafspelz? Bin ich der einzige der sich Gedanken um den Autor solcher, sich ständig wiederholender, Artikel macht?
Meiner Meinung nach, sucht der Autor ja regelrecht nach solchen Nachrichten im Web. Sich in so einer fast exzessiven Art mit sexuellen Übergriffen zu beschäftigen, kann ein Hinweis auf tiefer liegende Probleme sein.

Erinnert sich jemand an den US-Senator Larry Craig, der immer gegen die Gleichstellung von Schwulen und Lesben "gekämpft" hat und ständig den Moralapostel hat raus hängen lassen. Um am Ende dann auf einer Flughafentoilette erwischt zu werden, wie er auf der Suche nach schnellem Sex mit einem Mann war.

Oder man denke an Georg Tauss - sollten sich die Vorwürfe bestätigen, hätte sich auch da wieder ein Triebtäter unter dem Deckmantel der Bekämpfung von Straftaten als Saubermann getarnt.

Schon allein aus diesen Grund würde ich gern auf Nachrichten dieser Art von AZG verzichten und hoffe gleichzeitig das ich unrecht habe und der Autor nur auf Missstände in der Gesellschaft hinweisen möchte.
Kommentar ansehen
10.08.2009 20:20 Uhr von DerNik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja: und meiner Meinung nach hat man den Typen 4 Stunden zu spät erwischt.
Kommentar ansehen
10.08.2009 21:57 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aguirre, Zorn Gottes: Das würde ich dir auch fast abnehmen aber nur fast.

Mit deinen ganzen Penis News verzerrst du das Bild von ECHTEN Sexualdelikten.

Naja unter 10 News von dir sind 1-2 lesenswert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?