10.08.09 16:41 Uhr
 111
 

Immer mehr Schwarzarbeiter in Österreich

Österreich hat mit der Schwarzarbeit zu kämpfen. In der ersten Jahreshälfte konnten 5.720 Schwarzarbeiter erwischt werden.

Die Quote stieg dabei von 13,5 auf 16,22 Prozent. Als Grund wird die Wirtschaftskrise angegeben.

Größtes Problem ist nach wie vor die Bauwirtschaft. Auch in Deutschland sieht es nicht anders aus. Durch Schwarzarbeit entsteht ein immenser Schaden für die Wirtschaft.


WebReporter: physiker007
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Schwarz
Quelle: www.time-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 16:39 Uhr von physiker007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen oder können die Menschen keine Steuern mehr Zahlen? Wenn man immer sieht, unter welchen grausamen Bedingungen die Schwarzarbeiter arbeiten müssen wird einem ganz anders. Manche Bilder bekommt man nicht mehr aus dem Kopf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?