10.08.09 15:07 Uhr
 1.384
 

Fußball: FC Bayern zeigt Interesse an georgischem Verteidiger

Nach italienischen Medienberichten ist der deutsche Rekordmeister FC Bayern München an einer Verpflichtung des Verteidigers Kakha Kaladze vom AC Mailand interessiert.

Nach dem Abgang von Lucio und der Verletzung von Martin Demichelis ist die Personaldecke in der Münchner Innenverteidigung recht dünn, was für eine Verpflichtung des 31-Jährigen sprechen würde.

Die Ablöse für den Georgier, der in der letzten Saison nur elf Mal zum Einsatz kam, soll bei etwa vier Millionen Euro liegen.


WebReporter: TheRealGodfather
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Interesse, Verteidiger
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 15:05 Uhr von TheRealGodfather
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, für einen Backup 4 Millionen Euro zu bezahlen, wäre schon sehr happig, denn an Van Buyten und Badstuber würde er wohl nicht vorbeikommen.
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:58 Uhr von Marvolo83
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Man gibt einen 31-Jährigen ab, weil zu alt (Lucio) um einen anderen 31-Jährigen (Kaladze) zu holen? Na da beißt sich doch die Katze in den Schwanz....
Kommentar ansehen
10.08.2009 16:03 Uhr von Mancman22
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Marvolo83: Würde, sollte es soweit kommen, mit Sicherheit auch nur einen Ein-Jahres Vertrag bekommen...und den hätte Lucio ja auch bekommen, war ihm nur leider zu wenig...
Kommentar ansehen
10.08.2009 16:58 Uhr von PhoenixY2k
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die Bayern: sollen endlich mal aufhören die Tribünenplatz-Warmhalter der vermeitlich europäischen Spitzenmannschaften leer zu kaufen und statt dessen wirkliche Kracher holen.

Bis auf Gomez ist das dieses Jahr erneut nicht gelungen obwohl genügend gute passende Spieler im Gespräch waren.

Mit einer Innenverteidugung namens Badstuber/van Buyten oder Demichelis/van Buyten gewinnt man nunmal keine Champions League und mit einem 31jährigen Bankdrücker erst recht nicht.
Kommentar ansehen
10.08.2009 18:20 Uhr von Slippy01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mancman22: Für die 4 Mio. Ablöse hätte man aber locker das Gehalt von Lucio im 2 Jahr bezahlen können.
Kommentar ansehen
10.08.2009 19:02 Uhr von Scare4t2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das soll mal einer verstehen. Geben den 31 järigen Lucio ab, weil man sich nicht langfristig binden wollte aufgrund des Alters und seiner Defizite in der Innenverteidigung...und nun soll der 31 jährige Kakha Kaladze kommen?Der nächste Oddo also...^^. Na das soll Hoeneß dann mal bitte vor den Fans rechtfertigen...:-)
Kommentar ansehen
10.08.2009 19:16 Uhr von VonBorK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.08.2009 20:44 Uhr von KingChimera
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt eh nicht In der Headline sollte es eher heißen "FC Bayern zeigt ANGEBLICH Interesse..."...
Naja, haben die Medien wohl gemerkt das die Auflage runtergeht wenn man nicht mindestens einmal täglich irgendwas über Bayern schreibt.

Servus, greetz KingChimera

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?