10.08.09 13:08 Uhr
 12.860
 

Activision zockt Spieler ab - Vorstand erhält saftigen Gehalts-Bonus

Nachdem Activision-Boss Bobby Kotick Preiserhöhungen für Videospiele forderte (SN berichtete), ist nun der Gehaltsscheck des CEOs von Activision aufgetaucht.

Demnach verdiente der Chef des Spieleherstellers mehr als 14 Millionen Euroim letzten Jahr und erhielt fünf Millionen Euro Bonuszahlungen.

Wie "Videogameszone" berichtet, könnten sowohl "Modern Warfare 2" als auch Spiele mit spezieller Hardware von der Preiserhöhung betroffen sein.


WebReporter: Maikrobini
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Spieler, Vorstand, Gehalt, Bonus, Activision
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 13:11 Uhr von sub85
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
Bitte was? Und teurer sollen die Spiele auch noch werden? Hallo?
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:12 Uhr von Nuketheduke
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Verlaub: WTF? Das ist schon heftig... also mal ehrlich, da kann man sich doch denken wieso die Spiele teurer werden sollen...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:13 Uhr von Canay77
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
@Sub: musst es so sehen. Seine Tochter braucht bestimmt noch nen neuen roten flitzer, der Sohnemann braucht ne größere jacht und das Frauchen eine Generalüberholung. Da muss man schon mehr verdienen als knapp 20 Mios
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:13 Uhr von doertel
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
naja ich finde zwar, dass der Gehalts-Scheck von Managern / Vorständen etc. nix mit der Diskussion zu tun hat, aber dass die Spiele verteuert werden sollen, das ist in der Tat eine Frechheit. Wäre es aber auch, wenn Mr. Kotick nur ein Viertel von seinem Gehalt bekäme...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:21 Uhr von fortimbras
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
und wegen solchen ar...löchern bin ich jedem: raupkopierer sehr dankbar

der gesammten wirtschaft ginge es wesentlich besser wenn es nicht diese ganzen verdammten manager geben würde die den gewinn des unternehmens komplett abschöpfen
manchmal auch mehr als das...
letzendlich wird der wohl für die firma in seiner position ausser schlechter pr nichts mehr leisten aber um das geld das an ihn verloren geht wieder rein zu holen müssen einige hunderttausend oder millionen spiele verkauft werden...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:32 Uhr von s8R
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
2323: Und i ch dachte der SPieleindustrie gehts RELATIV schlecht?!
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:39 Uhr von adammorrison
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denke nicht mal im Traum daran 50-70€ für ein Videospiel auszugeben!

Holt euch lieber einen Rapidshare-Account
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:40 Uhr von bennybenny
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also: wenn sie wirklich die Preise erhöhen, werden sie das heimgezahlt kriegen mit sinkenden Verkaufszahlen und zwar speziell bei Modern Warfare 2.
Das Spiel kann fast jeder illegal bekommen auch wenn er selbst keine Ahnung vom Downloaden usw hat, weil das etwa jeder 2. Freund ausm Internet auf die Platte gezogen hat...

Da sollte Activision mal gut aufpassen mit den Preisen...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:44 Uhr von Taure
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@adammorrison: du hast meine vollste zustimmung^^
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:46 Uhr von TheBoondockSaints
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade als Fan von Cod4 hätte ich mir Cod6 sofort original gekauft.
Da ich diese Preispolitik aber nicht unterstützen möchte, werde das Spiel nicht bezahlen.
Vielleicht wenn es mal billiger wird...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:52 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
s8R: der industire selber gehts ja auch schlecht, wenn die vorstände alles einheimsen und die restlichen resourcen in die innovation von kopierschutzsytemen, anstatt in ausgereifte spiele fließen.....
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:57 Uhr von tobe2006
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tja: soll er die spiele teurer machen....nur...dann werden mehr spiele geladen und weniger verkauft, ergo wird er wohl weniger bekommen
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:59 Uhr von hwg
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Was solls: Willkommen in der freien Marktwirtschaft. =)
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:16 Uhr von Leondriel
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Tjo Sollen sie mal ihren CEO absägen, schon müssen sie pro Jahr 380.000 Spiele weniger verkaufen. Wäre doch auch ein Ansatz ;)
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:16 Uhr von henny22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bitte was? die spiele könnten noch teurer werden?.
die sind doch jez schon teuer genug...
und dadurch steigt auch wia das raupkopierer potenzial.
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:17 Uhr von marshalbravestar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALSO: ich denke das ist der falsche schritt gegen illegale downloads weil dann werden die die jetzt noch zahlen evtl. auch dazu geneigt sein sich die games zu saugen ....naja we´ll see
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:21 Uhr von Meepo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: wiki: "Activision und Vivendi Games gaben am 2. Dezember 2007 an, zum neuen Konzern Activision Blizzard zu fusionieren."

Würde ja bedeuten, dass die dann WoW haben.
Und wen kümmern dann schon ein paar Milliönchen?
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:21 Uhr von Psiron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: Also schon jetzt sind einige Spiele teuer und wenn sie noch teuerer werden gibt es in Zukunft wahrscheinich noch mehr Raubkopierer. Da können die Spieleentwickeler doch nicht wundern das es so viele gibt.
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:37 Uhr von ThePunisher89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Werbung machen zu wollen aber Spiele in Deutschland sind so oder so immer teurer als Spiele aus dem Ausland. Zb. hab ich mir Wolfenstein (PC) bei game.co.uk für 24,99 Pfund vorbestellt, das sind dank des schwachen Kurses nur 29,24€ . Wenn du in den Media Markt oder jeden anderen X-belibigen Markt gehst, wird das Spiel an die 50€ kosten und ist zudem noch geschnitten. Modern Warfare 2 (PC) ist etwas teuerer und kostet für Vorbesteller, 34,99 Pfund, also ca. 40€. Ist aber immer noch günstiger als jedes andere neue Spiel, welches bei uns erscheint. Game.co.uk ist wie Amazon.co.uk ziemlich sicher (Zoll etc.), da diese vom Festland verschicken, was bekanntermaßen zur EU gehört. Das soll keine Werbung darstellen, sondern nur meine persönliche Erfahrung.
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:58 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fragt man sich jetzt natürlich .------: wer die grösseren Betrüger sind

..... Geldgeile Manager mit Astronomischen Gehaltzahlungen der die Spiele zu teuer machen .....

..... oder Raubkopierer und Illegale Downloader
die durch die "Drogenähnlichen Preise" ein Geschäft wittern ... bzw. nicht bereit sind für diese Spiele so viel Geld auszugeben - weil sonst nichts mehr zum Leben bleibt


********

Ist schon komisch ?
Warum ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen - die Milch vom Aldi zu "kopieren" oder zu "klauen" ...... mag darn liegen das die nicht mit "Gold aufgewogen" werden muss

:)
Kommentar ansehen
10.08.2009 16:04 Uhr von fortimbras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: milch wird noch nicht kopiert aber dafür fälschen die inzwischen schon käse schinken und andere produkte...
nur merkwürdigerweise sinds dort nicht die privaten sondern die unternehmen die "raubkopien" erstellen
Kommentar ansehen
10.08.2009 16:18 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fortimbras: :) war auch nur ein Beispiel :) um es etwas verständlicher zu machen warum "kopiert" wird .....

Aber das mit der Wurst und Käse, werde ich mir mal behalten ..... das ist ebenfalls ein sehr gutes Argument für "legalisierte Kopien" :) ....... du verstehst ;)
Kommentar ansehen
10.08.2009 17:20 Uhr von bOOsta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: würde nix mehr von denen kaufen ... ganz einfach :-D
Kommentar ansehen
10.08.2009 17:46 Uhr von epCon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaaaaaalter: kein problem ... :D
http://www.cyonix.to
Kommentar ansehen
10.08.2009 18:06 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raubkopien fügen der Branche also erheblichen Schaden zu? Aha.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?