10.08.09 12:32 Uhr
 8.822
 

Fußball: Die Kirche ist besorgt wegen der neuen Anstoßzeiten

In die Diskussion um die geänderten Anstoßzeiten der Bundesliga hat sich jetzt auch die Kirche eingeschaltet.

Rolf Krebs, Kirchenrat der evangelischen Gemeinde im Rheinland gab dazu in der Rheinischen Post seine Stellungsnahme ab: "Es kann verheerende Folgen für das Miteinander in den Familien haben, wenn fußballbegeisterte Väter jetzt fast das komplette Wochenende vor dem Fernseher sitzen."

Von Seiten der Kirche ist man der Meinung, dass dieses Thema auch bei Predigten behandelt werden sollte. So könnte man die Fußballfans gezielt ansprechen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kirche
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

58 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 12:56 Uhr von VinceVega78
 
+110 | -44
 
ANZEIGEN
die Kirche kann mich am Ar... lecken: es gibt tausend sinnvolle Gründe gegen die Anstosszeiten zu sein, die Kirche ist aber davon keiner...
Kommentar ansehen
10.08.2009 12:59 Uhr von Himbeer_Toni
 
+55 | -84
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:00 Uhr von Xiox
 
+66 | -33
 
ANZEIGEN
@VinceVega78: Hast du auch die News gelesen oder wolltest du einfach mal wieder meckern?

Die Kirche hat das NICHT gesagt, weil sie selber davon betroffen sind, sondern weil es für die Familien problematisch werden könnte. Und ob das nun die Kirche sagt oder irgendein Politiker, ist egal.

Aber hauptsache mal wieder was gegen die Kirche gesagt ne??
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:12 Uhr von Joeiiii
 
+38 | -17
 
ANZEIGEN
Ich bin auch höchst besorgt darüber worüber sich die "Kirche" Sorgen macht.

Ich finde das verbreiten von unbeweisbaren "Tatsachen" auch bedenklich. Aber interessiert das jemanden?
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:13 Uhr von VinceVega78
 
+35 | -31
 
ANZEIGEN
@Xiox: kein minimalst vernünftig denkender Mensch braucht den Hinweis, vor allem nicht von der Kirche, dass es für eine Familie vielleicht nicht perfekt ist, wenn der Vater nur noch vor dem Fernseher hängt und Fußball schaut.
Die Kirche sollte sich auf sich selbst mal konzentrieren und die vielen eigenen Mißstände beseitigen und ihre Ansichten aus dem 18. Jahrhundert loswerden und in der Gegenwart ankommen, anstatt mit dummdreisten Aussagen die Menschheit zu nerven.
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:13 Uhr von Unrockstar
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Nun: ehrlich gesagt - ich hab am WE fussball geguckt, ich fand die Anstoßzeiten sooo schlimm gar nicht. Man muss nicht lange warten, bis dann von der 2. i ndie 1. Liga geht - nur samstags das Topspiel finde ich ein bisschen sinnlos.

Und außerdem: Sooo viele haben nun auch nicht Sky, sprich sitzen nur bei der Sportschau samstags vor dem Fernseher.

mfg
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:15 Uhr von Mancman22
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Anstoßzeiten?? Was hat die Bundesliga damit zu tun...das wochenendliche Frühschoppen hats doch immer schon gegeben, oder??!
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:27 Uhr von Götterspötter
 
+39 | -8
 
ANZEIGEN
was für schmoks !!! Ich bin nun wirklich kein Fussball-Fann .... aber ?

Wo ist die Kirche eigentlich mit Ihrem Protest. wenn es um den Sozialen Abbau und Vernichtung der Grundversorgung von Familien geht ?????

Ich kann mich auch nicht erinnern das irgend so ein Kirchenfutzi mal das Maul aufgemacht hätte als die Harz-Gesetze beschlossen wurden

Oder wo war die Kirche als Deutsche Soldaten von unseren Poltikern (incl. der Grünen) ans andere "Ende der Welt" geschickt wurden, um dort "Deutschland zu verteidigen" ??

Wo ist die Kirche, beim Thema "Überstunden" in der modernen Arbeitswelt - wenn Mama und Kiddiz auf Papa warten ? .......

Wenn einer Familie - trotz plus-40h-Arbeitswoche Ihr Leben in der zivilisierten Welt nicht mehr bezahlen kann .-....

Wo ist die fürsogliche Kirche wenn die Familien wirklich Probleme haben ...????? Wo bitte ?????

Also liebe Bett-schwestern ..... einfach mal aus der realen Welt raushalten - wie Ihr das sonst auch tut - und noch ein bischen den Rosenkranz drehen .....
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:39 Uhr von doc_house
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
Egal: ob die Kirche Recht oder Unrecht hat.
Eins sollte jedenfalls bedacht werden: Europa ist nunmal christlich sozialisiert (auch wenn das damals nicht alles aalglatt gelaufen ist mit der Christianisierung) und wenn an diesen Grundfesten gerüttelt wird, dann machen wir den Weg frei für andere Religionen. Ich hab keine Lust mehrmals täglich von einem Turm aus angebrüllt zu werden...
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:00 Uhr von tobe2006
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: bin absolut nich gläubig oder so, aber ich stimm dem herrn zu. die neuen spielzeiten sind echt zum kotzen!
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:03 Uhr von S0u1
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Himbeer_Toni: Böhse Onkelz - Kirche ;-)
Nettes Lied, mit sehr viel Wahrheit ...
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:15 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Doc_house Ich verstehe die Islam-paranoia nicht wirklich .........

Klar hat der Primate - der der Mensch nunmal ist durch sein Rudelverhalten eine natürliche "Angst vor dem Neuen" .....

... und klar - ist Europa heute christlich orientiert .......

... davor war es Keltisch-Germanisch .......

... und nun stell dir mal vor, nicht der Islam bekommt die Oberhand .... sondern der Buddismus ..... das wäre ein Gewinn für die Menschen hier, weil sie nicht mehr an irgendwelche Märchen aus einem knapp 2000 Jahre altem Buch glauben müssen :)

... oder stell dir mal vor - Europa wird Atheistisch und es gibt dadurch nur noch Freiheit für den Verstand und alle sind Glücklich .......

Es kann eigentlich nur besser werden ...... ;)
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:23 Uhr von BessaWissa
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
@Götterspotter: Korrekt - Religion gehört verboten, hat nichts hervorgebracht außer Hass und Krieg.
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:28 Uhr von fckbuck
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Die: Kirche hat Recht, erkennt man doch schon daran, dass viele so erbost reagieren. Ich bin jetzt auch kein vobildlicher Christ, aber mein Beileid an alle, die einen auf dicke Hose machen und so ungläubig tun!!
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:56 Uhr von DOMM
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aber das mit dem massenhaften TV KOnsum: wegen der vielen Bundesligaspiele ist schon ein Problem.. das lässt sich nciht kleinreden. Und hat nix mit der Kirche zu tun

Die ganzen Fußballjunks die das ganze Wochenende Fußball schauen
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:02 Uhr von Nethyae
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin eigentlich auch Feind der Kirche: Allerdings muss ich hier wieder mal sagen: Das Problem ist nicht die Religion, sondern die Anhänger. Gott oder werimmer ist ja schließlich nicht schuld an dem ganzen Müll den die Kirche verzapft.
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:13 Uhr von Joeiiii
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Na gut, ist ja nun nur die Kirche.

Man stelle sich mal vor, daß der alles kritisierende Zentralrat der Juden (ZDJ) davon was mitkriegt. ;-)

Dann wird gefordert, daß Bundesligaspiele nur noch von Mitternacht bis 2 Uhr früh ausgestrahlt werden dürfen... wenn überhaupt.
Kommentar ansehen
10.08.2009 15:45 Uhr von Intelligenz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
kacke finde ich: nur das freitags und samstag abend gespielt wird.
ich schau mir eh nur meinen lieblingsverein an und möchte dann die anderen ergebnisse sehen, aber man muss ja immer länger warten -.-

naja, das wichtigste is das wir die bundesliga haben:)
Kommentar ansehen
10.08.2009 16:01 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Nethyae Gott oder werimmer ist ja schließlich nicht schuld an dem ganzen Müll den die Kirche verzapft....


Dieser Müll geschieht aber nunmal ausschließlich in seinem Namen. Gäbe es ihn, müßte er laut protestieren, wo er doch so gut und barmherzig ist. Tut er aber nicht.
Kommentar ansehen
10.08.2009 20:13 Uhr von Noseman
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ doc_house: "Eins sollte jedenfalls bedacht werden: Europa ist nunmal christlich sozialisiert (auch wenn das damals nicht alles aalglatt gelaufen ist mit der Christianisierung) und wenn an diesen Grundfesten gerüttelt wird, dann machen wir den Weg frei für andere Religionen."

Ich brauche kein Christentum, um NICHT Anhänger des Islams zu werden. Ich lehne alle Religionen ab und haltesie - im besten Fall! -schlicht für überflüssig.
Kommentar ansehen
10.08.2009 21:40 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Es kann verheerende Folgen für das Miteinander in den Familien haben, wenn fußballbegeisterte Väter jetzt fast das komplette Wochenende vor dem Fernseher sitzen."

achja und wenn kein fußball läuft, dann schaut er sich eben die nachmittags comedysendungen und abends diverse actionfime an. was ist da der unterschied, vom bierkonsum mal abggesehn
Kommentar ansehen
10.08.2009 22:18 Uhr von CyG_Warrior
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Naja...die Zeiten gehen doch, oder nicht? Meinereiner ist
1. Atheist
2. im allgemeinen Fussball-desinteressiert (EM und WM mal ausgeklammert)
deswegen kann ich wohl recht unbelastet meine Meinung von mir geben ;-) :

Wie ich der News entnehmen kann, gehen die Spiele doch zu Zeiten los, dass jede/r der/die das Bedürfnis verspürt am WE die Kirche zu besuchen ohne was zu verpassen den Gottesdienst am So.-Vormittag (wenn ich mich recht erinnere, beginnt der um 10:00 Uhr...wenn nicht, bitte verbessern!) besuchen kann....was also soll dieser Aufreger?
Komm´ ich nicht so ganz mit klar...

Und das mit Samstag um 18.30 Uhr sowie am Sonntag um 15.30 Uhr das ganze WE vernichtet wird...da bleiben doch beide Vormittage sowie der fast der ganze Sa. und noch reichlich vom So. für die "Fussball-Junkies".

Mal ganz davon abgesehen, dass wohl jedem Vater die Familie vorgehen sollte....wer den Fussball VOR die Familie stellt, riskiert die Scheidungsklage in meinen Augen jedenfalls zu Recht.
Kommentar ansehen
10.08.2009 23:15 Uhr von Avater22
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Anstosszeiten: Seit dem ich von diesen neuen Anstosszeiten gelesen hab, verzichte ich freiwillig darauf zu schauen. So ein aufgesplitteter Spieltag. Un was nützt Sky oder andere wenn man eh alles kaufen muss und nich nur dass was man sehen will.
Kommentar ansehen
11.08.2009 05:44 Uhr von sternsauer2009
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
kirche wer nimmt diesen lächerlichen fanatikerverein überhaupt noch ernst?!
Kommentar ansehen
11.08.2009 10:12 Uhr von jpanse
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Anstosszeiten über was sich die Kirche so ihre Gedanken macht...
Kann denen doch egal sein wann ich wen "Anstosse" ;D

Refresh |<-- <-   1-25/58   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?