10.08.09 11:49 Uhr
 301
 

Hagen: Feuerwehr holt hungriges Huhn aus einem Baumwipfel

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Hagen war einige Tage verreist, die Haustiere in ihrer Wohnung in der dritten Etage, vier Meerschweinchen und ein Huhn, blieben in dieser Zeit ohne angemessene Pflege.

Die Frau hatte die Balkontüre aufgelassen, und da die Tiere kein Futter hatten, machte sich das Huhn über den Balkon davon und kletterte in einen Baum.

Die alarmierte Feuerwehr rettete das hungrige Huhn aus dem Baumwipfel. Alle Tiere wurden vom Tierheim aufgenommen, die Besitzerin bekommt vermutlich eine Anzeige.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Hagen, Huhn
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 11:58 Uhr von Travis1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genau so: ein Blödsinn wie Katze aus Baum retten!

Die kommen alle von ganz allein runter wenn sie hunger haben!


Ein Massenauflauf unter dem Baum bewegt das Tier eher dazu höher zu klettern um sich vor seinen Rettern in Sicherheit zu bringen.
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:07 Uhr von Megamage
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schon ein blödsinn: wenn es den baum hoch komm kommts wieder runter da muss sich nich die feuerwehr mit beschäftigen die haben besseres zu tun als den retter für so ein blödes tier zu spielen.
Kommentar ansehen
10.08.2009 14:25 Uhr von Nethyae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wasn das für ne blöde Aussage? "Wenn es den Baum hoch kommt, kommts auch wieder runter"
Ich will dich mal sehen, wie du einen verhältnismäßig großen Baum hochkletterst und dann wieder runter willst :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?