10.08.09 11:29 Uhr
 1.577
 

Beim Volksschauspiel "Der Drachenstich" verendet "Hauptdarsteller" - Roboterersatz

Bei Deutschlands ältesten kulturellem Schauspiel "Der Drachenstich" in Furth im Wald (Oberpfalz) wird der berühmteste Drache Bayerns nach gut 35 Jahren "verenden" und im nächsten Jahr durch einen neuen und modernen Roboter ersetzt.

Das rund 500 Jahre alte Volksschauspiel wird am 16. August beendet und der altersschwache Drache nach den vielen Einsätzen, durch diese neue Maschine im Jahr 2010 ersetzt. Der bisher eingesetzte Drache musste sich immer wieder einer Reparatur unterziehen und war auch noch schwach.

Das furchteinflößende Tier wurde im Jahr 1974 gebaut und die Kosten betrugen zum Schluss rund 380.000 D-Mark. Der jetzige "Seniordrache" wurde durch einen Gabelstapler bewegt. Sein Nachfolger hat schon einen Namen, kostet zirka 1,6 Millionen Euro und heißt "Tradinno" (Tradition und Innovation).


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Roboter, Hauptdarsteller
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2009 11:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Außenstehende: Es ist immer ein Riesenspektakel in Furth im Wald (Kreis Cham), bringt aber auch touristisch sehr viele Besucher in den schönen Bayerischen Wald.
Kommentar ansehen
10.08.2009 11:34 Uhr von Ned_Flanders
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ich schlage meine Vermieterin als neue Darstellerin vor.
Die macht sich bestimmt gut als Drache.

Als Hexe war sie leider zu hässlich.
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:33 Uhr von RedStar99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: in Furth im Wald ne große Show.
Viele Veranstaltungen wie z. B. "Cave Gladium" und den berühmt berüchtigten "Further Freinächten" in denen gefeiert wird ohne Ende.
Gekoppelt mit Demos und teilweise Randalen. Jaja, so ist das.
Hier der Festplan:
http://www.drachenstich.de/...
Kommentar ansehen
10.08.2009 13:39 Uhr von Goma_Terzu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bezahlt vom Konjunkturpakt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?